TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
25.08.2013 14:30 - SV Rengsdorf gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 23.08.2013 14:52:48 - Reads: [0677] - [Karl Meidl]

Asbach muss zum Aufsteiger

Vorschau: SV Rengsdorf – TuS Asbach

Man muss schon lange in den TuS-Annalen zurückblättern, um sich an Spiele der beiden Vereine
zu erinnern. Es muss wohl Ende der 50er Jahre gewesen sein, dass sich beide Mannschaften
gegenüber standen und sich heiße Duelle geliefert haben. Dann trennten sich die sportlichen
Wege beider Mannschaften. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga A treffen nun beide Mannschaften
jetzt wieder in einem Pflichtspiel aufeinander.

Dazu schreibt die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau: Der Aufsteiger Rengsdorf sorgte
mit dem Punktgewinn in Windhagen (1:1) für eine der Überraschungen am ersten Spieltag. Nun
freut sich Rengsdorfs Trainer Erich Langhard mit seinem Team auf das erste Heimspiel im
Kreisliga-Oberhaus. Der Gegner aus Asbach verschlief beim 2:2 zum Saisonstart gegen Neustadt
die erste Halbzeit, konnte dank einer Energieleistung im zweiten Spielabschnitt aber noch einen
Zähler retten. Bei den heimstarken Rengsdorfern sollte die Elf von Trainer Michael Dasbach von
Beginn an hellwach sein, um dort bestehen zu können.

Und TuS-Trainer Michael Dasbach meint vor dem Spiel: "Ich habe die Rengsdorfer
in Windhagen beobachtet. Es ist eine Mannschaft, die sehr gut organisiert ist und taktisch
hervorragend eingestellt war. Sie hat sich den Punkt redlich verdient. Unsere Leistung in der
zweiten Halbzeit gegen Neustadt sollte uns aber genug Selbstvertrauen geben. Da hat die
Mannschaft gezeigt, zu was sie im Stande zu leisten ist.“


Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr in Rengsdorf (Kunstrasen) statt.
Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht