TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
17.11.2012 15:00 - SG Heiligenroth/Ahrbach gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 16.11.2012 18:50:20 - Reads: [0607] - [Karl Meidl]

Start in die Rückrunde

Vorschau: SG Heiligenroth – TuS Asbach

Auch auf die erste Mannschaft wartet eine schwere Auswärtsbegegnung am nächsten
Spieltag. Die SG Heiligenroth legte als Aufsteiger einen furiosen Start hin und lag nach
dem 7.Spieltag auf Platz 2, sodass einige Experten schon von einem Durchmarsch
sprachen. Doch danach musste die Mannschaft einige Punkte lassen und ist wieder ins
Mittelfeld der Tabelle abgerutscht.

Glanzstück der Mannschaft ist die Defensive, die bisher pro Spiel im Durchschnitt
nur einen Treffer zuließ und somit die wenigsten Gegentore kassiert hat. Auf dem
Naturrasenplatz agieren die Gastgeber gerne, besonders bei rutschigem Rasen, mit
langen Bällen. Da muss die Asbacher Abwehr auf der Hut sein.

Die Rhein-Zeitung schreibt zu diesem Spiel: Den Derbysieg gegen Stahlhofen
(2:1) bezeichnete Heiligenroths Trainer Jens Dötsch als glücklich: „Das Glück haben wir
uns aber auch verdient nach unserer tollen Hinrunde.“ Gegen den TuS Asbach will der
Aufsteiger in Ruppach-Goldhausen nun aber wieder mit spielerischen Mitteln zum Erfolg
kommen. Vorsicht ist jedoch geboten, denn die Gäste gewannen auswärts zuletzt vier Mal
hintereinander.

TuS-Trainer Michael Dasbach äußert sich folgendermaßen vor dem Spiel:
„Mit der SG Heiligenroth erwartet uns eine sehr kompakte und gut organisierte
Mannschaft, die kaum Torchancen zulässt. Aber Elbert und Steinefrenz haben gezeigt,
dass auch dort was zu holen ist. Fehlen wird uns am Samstag neben unseren
Langzeitverletzten auch Lutz Freymann.“


Hinweis: Das Spiel findet bereits am Samstag um 15 Uhr in Ruppach-
Goldhausen statt.







Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht