TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
13.11.2011 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Elbert/Welschneudorf
Erstellt am 12.11.2011 12:31:29 - Reads: [0583] - [Karl Meidl]

Ohne Sieben im letzten Hinrundenspiel

Vorschau: TuS Asbach – SG Elbert/Welschneudorf

In der Asbacher Stadionzeitung ist zu lesen:
Nach einem schwachen Start mit nur einem Punkt aus drei Spielen gelang der SG eine Serie von drei Siegen mit 14 Toren, wobei sie sogar den derzeitigen Tabellenführer Ellingen bezwang. Danach hatte der SG-Sturm eine kleine Flaute und erzielte in den restlichen sechs Begegnungen nur noch acht Treffer, musste dagegen in den letzten drei Spielen zwölf Gegentreffer hinnehmen. Vor dem letzten Hinrundenspiel liegt die SG punktgleich mit dem TuS auf den Plätzen 8 – 10 und ist somit durchaus im Soll.

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrer Vorschau: Eine Kaffeefahrt plant Trainer Michael Diel mit seinen Elbertern am Sonntag bei der Reise ins circa 60 Kilometer entfernte Asbach mit Sicherheit nicht. Denn auswärts präsentierte sich der Aufsteiger jüngst besser als zu Hause und holte vier Punkte aus seinen letzten beiden Gastspielen. Die Asbacher zeigten sich am vergangenen Spieltag gut erholt von der 0:6-Schlappe gegen Linz II und schnupperten beim 1:2 in Ellingen lange an einem Punktgewinn.

TuS-Trainer Alexander Kötting vor dem Spiel: „Wir müssen morgen ohne sieben Stammspieler antreten. Trotzdem gehen wir selbstbewusst und offensiv in die Partie…zum einen ist es ein Heimspiel, zum andern brauchen wir dringend noch drei Punkte, um uns von unten etwas abzusetzen.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr in Asbach statt. Im Vorspiel stehen sich um 12.30 Uhr die TuS-Reserve und der SV Ataspor Unkel gegenüber.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht