TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
25.09.2011 14:30 - SG Feldkirchen/Hüllenberg gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 24.09.2011 18:21:55 - Reads: [0639] - [Karl Meidl]

Asbach zum überraschenden Spitzenreiter

Vorschau: SG Feldkirchen - TuS Asbach

Die „Mannschaft der Stunde“ ist die SG Feldkirchen/Hüllenberg. Nach 5 Spielrunden liegt die Mannschaft als einzige noch ungeschlagen an der Tabellenspitze. Dabei wollte man lediglich etwas besser als im Vorjahr (7.Platz) abschneiden. Außerdem hat die SG ihren Goalgetter Christian Greindl (11 Tore in der letzten Saison) an die SG Neustadt verloren. Vielleicht hat aber dadurch die mannschaftliche Geschlossenheit an Stärke gewonnen. Die SG hat ihr letztes Meisterschaftsspiel vorverlegen lassen und könnte dadurch ein wenig aus dem Spielrhythmus sein.

Asbach reist mit Hoffnungen an, denn der überraschende Sieg über den Meisterschaftsfavoriten Maischeid am vergangen Sonntag hat der jungen Mannschaft Selbstvertrauen gegeben. Dazu TuS-Trainer Alexander Kötting: „Natürlich wollen wir an das erfolgreiche letzte Heimspiel anknüpfen, was Einsatz und Moral angeht Gegner Feldkirchen als Spitzenreiter ist aber eine harte Nuss, was aber nicht heißt, das wir chancenlos sind. Eine gute Leistung wird auf jeden Fall nötig sein, um dort nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.“

Die Rhein-Zeitung schreibt zu diesem Spiel:
Beim letzten Aufeinandertreffen im Mai dieses Jahres war TuS-Spieler Thorsten Hess der Mann der Stunde: Sein Treffer in der 85. Minute sorgte für den 1:0-Sieg der Asbacher. Die neuerliche Auflage steht unter anderen Vorzeichen: Die Gastgeber sind überraschend stark gestartet. Noch ohne Niederlage steht das Team von SGF-Trainer Michael Schröder an der Spitze. Die Gäste – gestärkt durch den jüngsten 5:3-Erfolg über Maischeid – werden mit neuem Selbstbewusstsein in Hüllenberg auflaufen.

Hinweis:
Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Rasenplatz in Hüllenberg statt.



Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht