TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
10.04.2011 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Melsbach/Niederbieber
Erstellt am 09.04.2011 18:19:05 - Reads: [0631] - [Karl Meidl]

Trotz Personalproblemen Sieg erwartet

Vorschau: TuS Asbach - SG Melsbach/Niederbieber

In der Asbacher Stadionzeitung ist zu lesen.

Nach dem 20.Spieltag liegt die SG Melsbach zusammen mit der DJK St.Katharinen auf dem drittletzten Tabellenplatz. Da man von drei Absteigern ausgehen muss, schmerzt besonders die 1:9 Niederlage in St.Katharinen. Der Kommentar vom Abteilungsleiter Klein war danach entsprechend: „Kein Kommentar!“

Die Mannschaft hat sich aber noch nicht aufgegeben. Vor 14 Tagen leistete sie dem Tabellenführer Puderbach lange Zeit Widerstand auf dessen Platz, führte sogar mit 2:1 und musste erst in der Schlussphase den KO zum 2:4 hinnehmen, sodass selbst der SG-Abteilungsleiter Weber von einem Arbeitssieg sprach.

Der TuS ist also gewarnt und sollte die Aufgabe ebenso konzentriert wie neulich in Nauort angehen.

Zu diesem Spiel schreibt die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau:

Die Gastgeber sind haushoher Favorit in diesem Spiel. TuS-Trainer Fredi Knipp und seine Mannschaft können nur mit einem Sieg am Bezirksliga-Mitabsteiger und Spitzenreiter Puderbach dranbleiben. Doch auch die Gäste brauchen jeden Punkt im Abstiegskampf, in den die Neuwieder SG unverhofft hineingeraten ist.

Der Kommentar von TuS-Trainer Fredi Knipp vor dem Spiel :

„Um den Druck auf Puderbach hochzuhalten, benötigen wir unbedingt diese drei Punkte. Zwar haben wir große personelle Probleme (Radermacher, Geuß und Hess - alle beruflich verhindert, Houck und Ferfers - beide verletzt, Kilian Limbach – angeschlagen), dennoch kriegen wir 11 Spieler auf dem Platz. Wir müssen das Tempo hochhalten, den Gegner in der eigenen Hälfte zu Fehlern zwingen und durch intensives Flügelspiel das Spiel breit machen. Mental und körperlich sind alle gut drauf und die Spieler sind heiß, das am Sonntag bei schönem Wetter und gutem Besuch auch zu zeigen. Trotzdem ist hohe Konzentration gegen die abstiegsgefährdeten Melsbacher geboten.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr in Asbach statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht