TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
27.08.2008 19:00 - TUS 1-Mannschaft gg. FSG Stahlhofen
Erstellt am 27.08.2008 09:50:40 - Reads: [0740] - [Karl Meidl]

Starker Aufsteiger zu Gast

Vorschau: TuS Asbach - FSG Stahlhofen

Zu diesem Spiel schreibt die Rhein-Zeitung:

„Ein Unentschieden gegen Linz, ein klarer Sieg über Kirchen - der TuS hat einen prima Saisonstart hingelegt und könnte sich nun mit zwei Erfolgen in den beiden aufeinanderfolgenden Heimspielen in der Spitzengruppe etablieren."Vier weitere Punkte wären schon gut, sechs natürlich noch besser", sagt TuS-Coach Fredi Knipp, der nach wie vor aus dem Vollen schöpfen kann. "Kirchen hat am Sonntag vor allem auf die kämpferischen Tugenden gesetzt, gegen Stahlhofen wird wahrscheinlich das spielerische Element wieder mehr im Vordergrund stehen", erwartet Knipp.“ So weit die RZ!


Mit insgesamt zehn neuen Spielern geht die FSG Stahlhofen/Holler als Aufsteiger in die neue Saison, in der Trainer Ralf Schmidt den Klassenverbleib als Ziel angibt. Verstärkung gab es besonders im Mittelfeld durch die beiden Neuzugänge Olaf Miczka (SG Miehlen/Nastätten) und Tim Heiden (A-Jugend TuS Koblenz).

Die bisherigen Ergebnisse: 7:1 Kirchen (H), 1:1 Roßbach II (A).

Der bisherige TuS-Start verlief optimal. Mit zwei guten Ergebnissen aus den beiden Heimspielen (Mittwoch und Sonntag) könnte die Mannschaft weiteres Selbstvertrauen für die nächsten schweren Partien tanken.

Hinweis:
Anpfiff: Mittwoch, 19 Uhr


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht