TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
06.04.2008 14:30 - VfB Wissen gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 04.04.2008 10:20:43 - Reads: [0979] - [Karl Meidl]

Spiel beim Tabellenletzten kein Selbstläufer!

Vorschau: VfB Wissen - TuS Asbach

Zu diesem Spiel schreibt die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau:

"Jetzt wollen wir den Sack endgültig zumachen." Marc Odink hofft, mit einem Sieg gegen das Schlusslicht das Thema Abstieg auch rein rechnerisch zu einem Ding der Unmöglichkeit zu machen. "Aber man weiß ja, wie das manchmal in Spielen gegen vermeintlich schwächere Gegner läuft. Von daher kann ich meine Mannschaft nur warnen. Geben wir am Sonntag nicht 100 Prozent, ist so eine Partie ganz schnell verloren", sagt der Asbacher Trainer, der den Verein ja bekanntlich nach dem Saisonende verlassen wird. In welche Richtung, steht noch nicht fest. "Das lasse ich mal ganz entspannt auf mich zukommen", sagt Odink.

Der konnte sich in den vergangenen Spielen wieder auf die Treffsicherheit seines "Edeljokers" Christoph Vollmert verlassen, der zuletzt mit seinen Toren nicht unerheblich dazu beitrug, dass die Asbacher nach der Winterpause noch ungeschlagen sind. "Christoph steht eben immer da, wo ein Stürmer stehen muss", weiß Odink. "Und dann macht er die Dinger natürlich auch eiskalt rein." (Hinspiel: 2:3). So weit die RZ!

In diesem Jahr hat der VfB Wissen bisher folgende Ergebnisse
erzielt: 3:2 Birlenbach (A), 0:3 Linz (H), 0:3 Hundsangen (A), 0:1 Roßbach II (H), 0:5 Eisbachtal (A)

Obwohl der VfB im Jahr 2008 erst einen Sieg eingefahren hat, bekam die VfB-Abwehr immer gute Kritiken. Mehrfach wurde daher Torwart Sascha Kill, der in Birlenbach sogar zwei Elfmeter abwehren konnte, zum besten VfB-Spieler von der Presse ernannt.

Die erfolgreichsten VfB-Torschützen in dieser Saison sind Ilhan Tokac 7, Tobias Maroske 6, Jörg Becher 3, Guido Schmidt 3 und Dennis Ferfort 2. Wenn auch die VfB-Stürmer seit vier Spieltagen nicht mehr getroffen haben, das Toreschießen haben sie bestimmt nicht verlernt!

Natürlich sind die VfB-Verantwortlichen Realisten und planen beim derzeitigen Tabellenstand mit einem Abstieg in die Kreisliga A. Aber ein Verein mit dieser Tradition will sich ordentlich verabschieden! Daher, Vorsicht liebe TuS-Spieler! Auch im Hinspiel lief man bereits nach zwei Minuten einem Rückstand hinterher und hatte Mühe, den Tabellenletzten mit 3:2 zu bezwingen.

Hinweis:
Das Spiel findet am Sonntag um14.30 Uhr in Wissen statt.



Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht