TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
18.08.2007 16:00 - SG Malberg/Rosenheim gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 17.08.2007 18:56:36 - Reads: [0598] - [Karl Meidl]

Saisonstart mit schwerem Gegner

Vorschau: SG Malberg - TuS Asbach (Samstag, 16 Uhr).

Rhein-Zeitung (nus):
Für Marc Odink gilt es am Samstag, zusammen mit seiner Mannschaft den richtigen Mix zu finden. "Wir müssen in Malberg nicht nur spielerisch, sondern auch kämpferisch überzeugen, wenn wir dort etwas holen wollen", weiß der Asbacher Trainer.

Der hatte im letzten Testspiel beim SV Rheinbreitbach das Experiment gewagt, zur Halbzeit sämtliche Feldspieler auszutauschen - und erlebte dabei eine böse Überraschung. Denn trotz 1:0-Führung zur Pause verloren die Asbacher in veränderter Besetzung noch mit 1:5. "Und dabei hatten die Rheinbreitbacher nach unserem starken Auftritt in den ersten 45 Minuten eigentlich schon die weiße Fahne gehisst", wusste Odink auch nicht so recht, warum die den Namen nach eigentlich gleichwertig besetzte Elf nach dem Seitenwechsel so gar nicht in Tritt kam. "Da waren anscheinend einige Spieler dabei, die sich schon sicher in der Startformation wähnten. Das werde ich mir noch einmal gut überlegen", sagte Odink, der vor allem bei den Spielern aus der sogenannten zweiten Reihe gute Ansätze ausgemacht hat. "Stammspieler gibt es bei mir sowieso nicht. Jeder muss sich Woche für Woche für die erste Elf empfehlen."

Mit verhaltenem Optimismus startet Malberg. Denn die Saisonvorbereitung ließ bei Trainer Michael Wilhelm einige Wünsche offen. "Manche Spieler haben fast die komplette Vorbereitung verpasst. Da strotzt man natürlich nicht gerade vor Fitness."





Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht