TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
03.05.2019 19:30 - HSV Neuwied gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 03.05.2019 11:00:12 - Reads: [0072] - [Karl Meidl]

TuS I wäre mit einem Remis zufrieden

Vorschau: HSV Neuwied – TuS Asbach

Bereits heute Abend eröffnet der TuS den viertletzten Spieltag mit seinem Gastspiel in Neuwied. Die beiden Mannschaf- ten sind zwar Tabellennachbarn, getrennt durch vier Punkte, doch zwischen beiden Teams verläuft auch eine imaginäre Grenze. Die Neuwieder, auf Platz 5 liegend, bilden das „Schlusslicht“ der kleinen Verfolgergruppe des Spitzenreiters und der TuS führt die Abstiegsgruppe an, der neun Vereine (!) angehören.

Zu diesem Spiel schreibt die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau:
„Mir war es wichtig, dass wir Gas gegeben haben“, sagte der Neuwieder Trainer Stefan Fink nach dem jüngsten 2:2 im Nachholspiel gegen Nauort. „Wir wollen uns nichts nachsagen lassen und werden auch die Partien gegen die anderen Abstiegskandidaten mit dem notwendigen Engagement angehen.“ Beim TuS Asbach war das 1:1 gegen den FC Kosova Montabaur der erste Punktgewinn im Jahr 2019, das stimmt Trainer Dirk Gras optimistisch: „Das Verhalten und die Einstellung des Teams waren herausragend und machen Lust auf mehr.“

Doch kurz vor dem Spiel ist Trainer Gras nicht mehr so optimistisch:
„Schon wieder muss es Änderungen in der Aufstellung und in der Taktik geben. Aus dem Spiel gegen Kosovo ist Florian Krautscheid nach einem Tritt gegen seinen Knöchel außer Gefecht und kann definitiv nicht spielen. Auch für einige Langzeitverletzten kommt ein Einsatz noch zu früh. So werden wir mit einigen Spielern der 2. Mannschaft und auf unsere jungen Wilden aus der A-Jugend zurückgreifen müssen.
Es wird also nur wieder über die Einstellung gehen, die wir auch gegen Montabaur an den Tag gelegt haben. Jeder für jeden, dass ist die Devise. Wenn alle das beherzigen sind wir auch mit den vielen Ausfällen in der Lage, beim HSV etwas holen.“


Der HSV hat in diesem Jahr bereits viermal unentschieden gespielt. Und obwohl das Spiel auf einem Rasenplatz ausgetragen wird, rangiert der HSV in der Heimtabelle nur auf Platz 11. Mit einem weiteren Remis wäre der TuS somit durchaus zufrieden.

Hinweis: Das Spiel findet heute Abend um 19.30 Uhr im Rhein-Wied-Stadion statt.






Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht