TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
24.03.2019 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. SV Roßbach/Verscheid
Erstellt am 23.03.2019 14:18:35 - Reads: [0118] - [Karl Meidl]

Richtungsweisendes Spiel für den TuS

Vorschau: TuS Asbach - SV Roßbach/Verscheid

Ein richtungsweisendes Spiel steht für den TuS am morgigen Sonntag auf dem Programm: Spielt Asbach noch wei- terhin um die Meisterschaft oder rutscht die Mannschaft ins Mittelfeld ab?

Dazu die Rhein-Zeitung: „Nachdem der TuS Asbach seine ersten beiden Pflichtspiele 2019 verloren hat, will der Tabellenzweite mit einem Sieg gegen den punktgleichen Rangvierten in die Erfolgsspur zurückkehren. Roßbach erinnert sich nur ungern ans Hinspiel, als beim 3:3 in der Schlussviertelstunde eine komfortable 3:0-Führung verspielt wurde.“

Bei www.fussball.de kann man nachlesen: „Der SV Rossbach/Verscheid fordert im Topspiel den TuS Asbach heraus. Die dritte Saisonniederlage kassierte der TuS Asbach am letzten Spieltag gegen die SG Puderbach.... Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher acht Siege ein. Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.“

Und in der Stadionzeitung wird SV-Trainer Uwe van Eckeren zitiert: „Wir möchten die Platzierung mindestens verteidigen, hätten aber auch nichts dagegen, noch ein oder zwei Plätze hochzurutschen.“ Das ist doch eine Aussage, dass ein spannendes Spiel zu erwarten ist!

Schließlich äußert sich mit Tristan Limbach einer der TuS-Verantwortlichen: „Nach dem Puderbach-Spiel war die Mannschaft wegen der Niederlage ein paar Tage enttäuscht, auch weil sie ihren eigenen Erwartungen im Jahr 2019 noch nicht gerecht wurde. Im Training in dieser Woche merkte man aber, dass die Mannschaft morgen einen Dreier einfahren will. Die Gäste verfügen über gute Einzelspieler, aber auch über ein gutes Kollektiv. Die Mannschaft wird alles geben und hofft auf die Unterstützung der Zuschauer. Ausfallen werden allerdings Kilian (verletzt), Uli (verletzt), Marian (beruflich), Patrick (privat) und voraussichtlich auch Nils (verletzt). Diese Spieler gilt es zu ersetzen, aber der Kader ist groß genug!“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr in Asbach statt. Im Vorspiel um 12.30 Uhr stehen sich die beiden Reserve-Mannschaften gegenüber.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht