TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

Eiskunstlauf beim TuS Asbach
Eis-Engelchen tanzen für das Ahrtal im Kurpark on Ice

Bad Neuenahr. Unter Leitung von Alla Salata präsentierten die Eis-Engelchen zu Klängen des „Nussknackers“ eine Eis-Show auf der neu errichteten Eisfläche im Kurpark von Bad Neuenahr. Die Show entstand aus der Kooperation des Neuwieder Eissport-Clubs (NEC) mit der Abteilung Eiskunstlauf des TuS Asbach. Sie trainieren zusammen in der Neuwieder Eishalle, da die Eishalle in Asbach seit dem ersten Lockdown geschlossen ist. Etliche Eltern waren kurz nach der Flut als Helfer im Ahrtal. „Auch wir haben im Verein betroffene Kinder, die aufgrund des nur nachmittags stattfindenden Schulunterrichts nicht am Training teilnehmen konnten. Wir haben die Ahrflut und die betroffenen Menschen nicht vergessen und wollen ihnen mit dieser kleinen Show etwas Abwechslung bringen“, sagt der NEC-Vorsitzende Stephan Schwarz. Gleichzeitig soll es eine Werbung für den Eiskunstlaufsport sein. „Außer der Vorführung der Eis-Show bietet diese Eisfläche eine Trainingsmöglichkeit, an der es im nördlichen Rheinland-Pfalz fehlt. Vielleicht lassen sich die Verantwortlichen auch begeistern und beim Wiederaufbau der Ahrregion eine eigene Eishalle errichten“, so der Eiskunstlauf-Abteilungsleiter des TuS Asbach, Jürgen Lust. „Der Bedarf wäre vorhanden“, ergänzt Schwarz. „Das nördliche Rheinland-Pfalz ist eine Eiskunstlaufhochburg. Fast die Hälfte des rheinland-pfälzischen Kaders kommt aus dem Kreis Neuwied und benötigt ganzjährige Trainingsmöglichkeiten.“

Rhein-Zeitung vom 06.01.2022

Bildergalerie

06.01.2022 11:03:16
Karl Meidl
130
TUS-Presse