TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

Neu im Kader von TUS Asbach I: Arif Özmen
Der TuS Asbach präsentiert die Neuzugänge der Saison 2021/2022
Text von Karl Meidl / Tristan Limbach

Auch wenn weiterhin noch kein Fußball im Amateurbereich gespielt wird, tut sich hinter den Kulissen einiges. Vor einigen Wochen (Pressemitteilung vom 31.01.2021) berichteten wir, welche Personalentscheidungen schon frühzeitig für die kommende Saison getroffen wurden.

Ab sofort stellen wir Euch die Neuzugänge für die kommende Spielzeit vor.

Mit Arif Özmen kann der TuS einen weiteren Neuzugang präsentieren, der genau ins Anforderungsprofil der TuS-Verantwortlichen passt.Arif ist 20 Jahre jung (Jahrgang: 2001) und wohnt in Asbach. Er durchlief seine fußballerische Ausbildung in der Jugend beim TuS, beim SV Windhagen und beim VfB Linz. Seine ersten Erfahrungen im Seniorenbereich sammelte Arif in der abgelaufenen Saison in der Bezirksligamannschaft des VfB Linz.
Aufgrund einer Verletzung zu Saisonbeginn und des Saisonabbruchs konnte er dort nur in wenigen Spielen sein Können unter Beweis stellen. Der TuS freut sich auf einen ehrgeizigen „jungen Wilden“, der mit seiner Geschwindigkeit und seinem starken linken Fuß das Offensivspiel der ersten Mannschaft beleben wird.

Die Fußball-Abteilung heißt ihn herzlich willkommen und wünscht ihm eine erfolgreiche Zeit beim TuS Asbach.

PS: In seiner letzten Saison im Juniorenbereich spielte Arif in der A-Jugend des JSG Linz, die 2019 in die Rheinlandliga aufstieg. In der nach 15 Spielen abgebrochenen Spielzeit erzielte er einen Treffer. Nach dieser Saison wurde er in den Kader des Bezirksligisten VfB Linz aufgenommen und so vorgestellt: „Arifs Weg führte über Windhagen auf den Kaiserberg. Der schnelle Linksfuß möchte sich so schnell wie möglich seine Spielzeiten im Seniorenbereich erkämpfen.“
Leider trug der VfB in der aktuellen Saison nur sieben Pflichtspiele (Pokal + Meisterschaft) aus. Er stand zwar bei jedem Spiel im Kader, wurde aber nur ein einziges Mal eingewechselt. Beim TuS erhofft er sich natürlich jetzt mehr Einsätze.

Bildergalerie

30.04.2021 13:08:34
Eric Herber
391
Fussball-Senioren