TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

Neue Spieler bei den TuS-Senioren

Neuzugänge beim TuS


1. Mannschaft

Die 1.Mannschaft verzeichnet vier Neuzugänge, darunter drei Jugendspieler. Damit setzt der TuS seine „Philosophie“ fort, möglichst eigene Jugendspieler im Seniorenbereich einzusetzen.

Fabian Eckloff, selbst noch Jugendspieler, soll langsam an die Spielweise bei den Senioren herangeführt werden.

Philipp Stelzer wurde als Jugendspieler bereits in der vergangenen Saison gelegentlich bei den Senioren eingesetzt: 2x in der 1.Mannschaft, 6x in der 2.Mannschaft.

Can Büyüktosun (VfB Linz) hat eigentlich alle Jugendmannschaften beim TuS durchlaufen. In der vergangenen Spielzeit wechselte er zum VfB Linz und spielte dort ein Jahr lang in der A-Jugend-Rheinlandliga. Jetzt ist er wieder zum TuS zurückgekommen.

Ebenfalls ein Rückkehrer ist Henry Ferfers (SV Buchholz). Bis 2017 spielte er bei den TuS-Senioren. Nach drei Toren beim benachbarten SVB streift er jetzt wieder das TuS-Trikot über.

Dazu der sportliche Leiter Tristan Limbach: „Sowohl in den Gesprächen im Vorfeld der Saison als auch in den ersten Trainingseinheiten der Vorbereitung haben die Neuzugänge einen sehr positiven Eindruck hinterlassen, sodass wir davon überzeugt sind, dass sie uns sportlich weiterhelfen und menschlich gut ins Team passen.“

2. Mannschaft

Die 2.Mannschaft rekrutiert erwartungsgemäß ihre Neuzugänge aus der eigenen A-Jugend. Carlos Schäfer und Niklas Hardt wurden bereits in der abgelaufenen Spielzeit 9x bzw. 8x in der Zweiten eingesetzt. Dazu kommen noch Philipp Gödtner (A-Jugend) und Lars Gödtner, der wieder die Fußballschuhe schnüren wird.

Ebenfalls nach einem Jahr Pause kommt Andreas Klama (SG Neustadt II) zur TuS-Reserve. Erfreulich ist, dass mit Christopher Kraft, der im letzten Jahr verletzungsbedingt pausieren musste, sich ein ehemaliger Spieler als Betreuer zur Verfügung stellt.

Bildergalerie

31.07.2020 14:26:49
Karl Meidl
188
Fussball-Senioren