TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

26.08.2012 - SG Neuwied gg. TUS Damen 1:5 (1:3)
Saisonauftakt in der Meisterschaft! (Meisterschaftsspiel)
Am Sonntag startete in der Bezirksklasse Ost Wied/Sieg die Saison 2012/2013 und unsere Frauen mussten wie im Vorjahr in Neuwied ran. Nur diesmal sprachen ein paar Dinge gegen uns; das letzte Heimspiel gegen die Deichstädterinnen ging 2:1 verloren und die Neuwieder haben mit den Rodenbachern eine Spielgemeinschaft gegründet und wir wussten nicht genau wo wir stehen.
Das Spiel fing recht offensiv von beiden Mannschaften an, der Ball wurde von beiden Seiten in die Spitzen gespielt, wurde jedoch noch nicht versenkt. Erst in der 11. Minute als unser Libero Annika Meffert mit nach vorne ging klingelte es im Neuwieder Kasten zum 1:0 für unsere Frauen. Daraufhin spielten die Gegner immer härter, was einen Freistoß, verursacht an Denise Albat, zur Folge hatte. Annika trat an der 16er Grenze an und traf auf dem rutschigen Rasen mit einem Aufsetzer zum 2:0 in der 14. Minute. Die gegnerischen Spielerinnen agierten nun noch härter, schafften es jedoch immer wieder ihre Stürmerin mit der Nr. 9 in Szene zu setzen, die Großchancen jedoch vereitelte unsere Torfrau Sabrina Schumacher mit Bravour. Wir verlegten uns etwas aufs Kontern und waren auch prompt in der 27. Minute durch Merle Burberg zum 3:0 erfolgreich. Die gegnerische Nr. 9 jedoch zeigte in der 29. Minute, dass sie außer überhartem Spiel auch noch Tore schießen kann. Halbzeitstand 3:1 für die SG Vettelschoß / Asbach. In der Pause wurden die Defizite angesprochen und nach der Halbzeit abgestellt. Die richtige Antwort gab es in der 46. Minute als Denise Albat auf 4:1 erhöhte. Danach merkte man nur noch die Härte der Neuwieder Spielerinnen, die sich dann auch in einer gelben Karte bemerkbar machte. Den Schlusspunkt setze dann Julia Werner in der 62. Spielminute mit dem absolut verdienten 5:1 Sieg. Die Defensiv-Leistung unserer Mannschaft muss an dieser Stelle jedoch hervorgehoben werden. Kollektiv kämpften unsere Mädels um jeden Ball und setzten so ein Zeichen für eine positive Saison in der wir unsere Ziele erreichen wollen.

Torschützen: 0:1, 0:2 Annika Meffert, 0:3 Merle Burberg, 1:4 Denise Albat, 1:5 Julia Werner

Aufstellung:
Tor: Sabrina Schumacher Abwehr: Annika Meffert, Lena Engels, Franzi Bellinghausen, Laura Buslei, Giulia Weißenfels; Mittelfeld: Lena Anger, Michelle Maier, Sabrina Bullwinkel, Julia Werner, Ramona Hering, Tanja Niggeschulze; Sturm: Denise Albat, Merle Burberg, Sarah Herrig.



27.08.2012 18:09:09
Thomas Mailer
648