TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

29.11.2014 - TUS D2-JSG-Jugend gg. JSG St. Katharinen III 5:1 (4:0)
Heimsieg zum Hinrundenabschluss (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:
Erneut wegen einer Schulveranstaltung, diesmal wegen der Realschule und dem Gymnasium in Neustadt, musste ein Spiel der DII verlegt werden. Nun reichte es aber, den Anstoß von 14:00 auf 15:15 Uhr zu verlegen. Dafür auch vielen Dank an den Trainer von St. Katharinen III, Fabian Buchholz.

Gegen defensiv eingestellte Gäste begannen wir offensiv, was auch zur Führung durch Moritz führte. Mit zwei Toren innerhalb von 60 Sekunden war auch schon eine Vorentscheidung gefallen. Einmal setzte sich Florian gegen 3 Verteidiger durch und einmal fand Jan keinen Mitspieler, dribbelte sich durch die Abwehr und kam zum erfolgreichen Abschluss. 5 Minuten später erhöhte Moritz auf 4:0.

Zum Ende der 1. Halbzeit wurden die Gäste stärker und nach einem Missverständnis in der Verteidigung klärte Elias mit gerade noch so vor dem Stürmer zur Ecke. 2 Minuten vor der Halbzeitpause kam der große Auftritt von Pascal. Einen Elfmeter konnte er zur Seite abwehren und wiederum Elias wehrte vor dem Einschussbereiten Stürmer zur Ecke ab.

So wurden beim Stand von 4:0 die Seiten gewechselt.

In der 2. Halbzeit litt unser Spielfluss, bedingt durch die Spieler- und Positionswechsel. Nach dem Ehrentreffer der Gäste konnte Moritz mit seinem 3. Tor den alten Abstand wieder herstellen und den Endstand erzielen.



Torschuetzen:
1:0 Moritz (8min)
2:0 Florian (19min)
3:0 Jan (20min)
4:0 Moritz (25min)
4:1 St.Katharinen (35min)
5:1 Moritz (55min)



Aufstellung:
Pascal Flegel(Tor); Justin Eichers, Alexander Keen, Florian Shala, Tobias Wilmers, Robin Buchholz, Elias Harnisch, Kevin Herres, Leon Herrmann, Moritz Kohr, Jan Rankenhohn, Felix Schulz, Daniel Silbernagel


Besondere Vorkommnisse:
Pascal Flegel hält einen Elfmeter (28min)


Resümee:
Nun ist schon die Hälfte der laufenden Saison vorbei und man kann einen ersten Rückblick ziehen. Die D-2 Jugend „überwintert“ nach 10 Spielen mit 6 Siegen, 2 Unentschieden und nur 2 Niederlagen auf einem hervorragenden 4 Tabellenplatz mit 20 Punkten und einem Torverhältnis von 38:22.
Viel wichtiger für uns in der gesamten D-Jugend ist neben der Weiterentwicklung der einzelnen Spieler und der Mannschaft, dass, nachdem wir mit 22 Spielern in die Saison gestartet sind, der Kader mittlerweile auf 30 Spieler angewachsen ist. Auch mit der hohen Trainingsbeteiligung können wir sehr Zufrieden sein.



Bildergalerie

08.12.2014 20:20:22
Michael Schulz
907