TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

17.10.2014 - TUS D2-JSG-Jugend gg. JSG St. Katharinen II 2:2 (2:1)
Noch ein Derby (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:
Zu einem Derby kam es heute auf heimischen Kunstrasen gegen unsere Gäste von der Jugendspielgemeinschaft St. Katharinen, Vettelschoß und Windhagen. Wir erwarteten einen starken Gegner, der im Wochenspiel gegen Feldkirchen I nach einem 1:4 Rückstand noch ein Unentschieden erreichte. Standen beim Gast in der Startformation bis auf 2 alles Spieler des älteren Jahrgangs, war es bei uns genau umgekehrt.

Mit Spielbeginn übernahmen wir das Zepter und mit sicherem Pass- und Kombinationsspiel waren wir die bessere Mannschaft. Nach solch einer guten Kombination stand Kevin frei vor dem Tor und verwandelte sicher zur verdienten Führung. Weiter Chancen blieben ungenutzt, bis Moritz nach einer Ecke zum 2:0 einköpfte. Vor Ende der 1. Hälfte hatten wir nach einer weiteren Ecke die große Möglichkeit zum 3:0, vergaben aber. Fast im Gegenzug konnte der Gast auf 2:1 verkürzen.

Die Halbzeitpause bekam unseren Gästen bedeutend besser. In der 2. Hälfte waren sie die stärkere Mannschaft. Von Fußball spielen war bei uns nicht mehr viel zu erkennen. Wir arbeiteten hauptsächlich mit langen Bällen, die meisten schnell wieder in der eigenen Hälfte landeten. Als dann auch noch nach wenigen Minuten der Ausgleich viel, rechnete mancher schon mit einer Niederlage. Mit unermüdlichem Einsatz retteten wir aber den Punkt bis zum Schlusspfiff.
Wenn man das gesamte Spiel betrachtet, war die Punkteteilung für beide Mannschaften gerecht.

Vielen Dank auch noch an den Schiedsrichter Domenik Donner, der für den kurzfristig ausgefallenen Schiedsrichter noch kurzfristiger einsprang und seine Sacher sehr gut machte.


Torschuetzen:
1:0 Kevin (5.min)
2:0 Moritz (14min)
2:1 Gast (27min)
2:2 Gast (36min)


Aufstellung:
Felix Schulz (Tor); Justin Eichers, Luca Konrad, Robin Buchholz, Pascal Flegel, Elias Harnisch, Kevin Herres, Leon Herrmann, Moritz Kohr, Jan Rankenhohn, Leander Schäfer, Daniel Silbernagel; Alexander und Slava zum anfeuern

Nächster Termin:
Samstag, den 18.10.2014 14:00 Uhr JSG Neustadt II - TuS Asbach II

Bildergalerie

17.10.2014 23:34:03
Michael Schulz
832