TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

30.09.2014 - TuS Asbach I gg. TUS D2-JSG-Jugend 9:0 (6:0)
Derby (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:
Im - wegen dem langen Wochenende - vorgezogenen Meisterschaftsspiel kam es zum mit Spannung erwarteten Duell unserer DI gegen unsere DII. Wollte die DI mit offensiver Spielausrichtung ein frühes Tor, versuchte die DII hinten sicher zu stehen und so lange wie möglich die Null zu halten. Nach 5 Minuten ging die D1 in Führung.
Jetzt entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und nur mit gelegentlichem Kontern in die andere Richtung. Eine Schwächephase zwischen der 21. und 26. Minute nutzte die DI zur Vorentscheidung und mit dem Halbzeitpfiff konnte das 6: 0 erzielt werden.
In der 2 Hälfte ließ die DII mit leidenschaftlichem kämpferischem Einsatz und einem starken Pascal im Tor gegen eine spielerische überlegenen DI nur 3 weitere Gegentore zu.
Kurz vor dem Ende hätte es beinahe noch zum Ehrentreffer gereicht, aber der inzwischen im Tor stehende Kowo parierte Moritz Weitschuss mit einer tollen Parade.


Torschuetzen:
1:0 Can (5.min)
2:0 Joshua (14min)
3:0 Eldar (21min)
4:0 Eldar (24min)
5:0 Can (26min)
6:0 Louis (30min)
7:0 Louis (38min)
8:0 Max (41min)
9:0 Laurin (50min)

Aufstellung DI:
Laurin Klein und Jan Kowalski (Tor); Can Büyüktosun, Joshua Abend, Fabian Eckloff, Manuel Buda, Jannis Keppler, Eldar Kuduzovic, Louis Hoen, Max Strüder und der verletzte Luca Buchholz zum anfeuern

Aufstellung DII:
Pascal Flegel (Tor); Justin Eichers, Luca Konrad, Robin Buchholz, Elias Harnisch, Leon Herrmann, Moritz Kohr, Jan Rankenhohn, Luis Schäfer, Felix Schulz, Daniel Silbernagel, und der verletzte Alexander Keen zum anfeuern

05.10.2014 15:32:43
Michael Schulz
774