TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

22.05.2010 - TUS D2-JSG-Jugend - Turnier Pfingstturnier in Straßenhaus (1.Platz)
Gut verkauft (Turnier)
Spielbericht:
In einem gut besetzten Turnier in Straßenhaus belegten wir in unserer Gruppe den vierten Platz von 5 (außer uns nur erste) Mannschaften. Nach einem 1:0 Auftaktsieg gegen den SV Maischeid durch ein Tor von Pascal in einem ausgeglichenen Spiel, trafen wir auf Oberbieber. Dieses Spiel wollten wir möglichst lange zu null halten. Leider wurde bereits in der 10 Sekunde nach Anpfiff der Plan durch eine Unkonzentriertheit in der Abwehr durchkreuzt. Durch viel Einsatz und Glück blieb es jedoch bei diesem Ergebnis gegen einen hoch überlegenen Gegner. Im dritten Spiel ging es gegen die SG Neustadt/Fernthal. Schnell lagen wir mit 2:0 zurück. Durch zwei sehr schöne Einzelleistungen von Leon konnten wir aber ausgleichen und durch Mirko sogar in Führung gehen. Diese Führung hielt bis in die letzte Minute an. Dann schoss Fernthal jedoch noch zweimal unhaltbar ein. Durch Einsatz und Moral konnten wir die spielerischen und technischen Vorteile des Gegners fast ausgleichen....aber halt nur fast, ein Punkt in diesem Spiel wäre glücklich, aber nicht unverdient gewesen.
Im letzten Spiel gegen Windhagen hatten wir mehr vom Spiel und die größeren Chancen. Dennoch gingen die Windhagener in Führung. Wir konnten mehrere große Möglichkeiten nicht nutzen, so dauerte es bis zur letzten Minute, in der Niklas nur durch ein Foul gestoppt werden konnte. Mit dem Abpfiff verwandelte der Gefoulte den Strafstoß selbst und das Spiel endete unentschieden.
Fazit: Alles in allem ein schönes Turnier in dem jeder gespielt hat.

Torschuetzen:
Pascal, Leon (2), Mirko, Niklas

Aufstellung:
Marcel, Niklas, Niklas, Matthias, Leon, Fabian, Florian, Linus, Pascal, Tobias, Lukas, Marcel, Mirko

Besondere Vorkommnisse:
Am 26.05.2010 spielen wir in Heimbach/Weis. Wir treffen uns um 16:30 Uhr auf dem Sportplatz in Asbach. Wer nicht kann ruft mich bitte an. Da ich noch keinen Überblick über die Anzahl der Fahrer habe, wäre es schön wenn sich mehrere Eltern zum Fahren bereit erklären, wer dann tatsächlich fährt müssen wir vor Ort klären.

23.05.2010 13:48:06
Peter Hammelstein
968