TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

26.06.2022 - TUS D1-JSG-Jugend - Turnier BHAG-CUP (4.Platz)
Ein toller 4. Platz beim Turnier in Asbach (Turnier)
Spielbericht:Am vergangenen Wochenende stand für unsere Jungs das letzte Ereignis für diese Saison auf dem Plan. Beim BHAG-Cup durfte die D-Jugend im letzten Turnier des Wochenendes nochmal ihr Können unter Beweis stellen. Ursprünglich waren zwei getrennte Turniere mit jeweils 6 Mannschaften in der D-Jugend geplant waren. Da aber kurzfristig noch Mannschaften absagten haben, entschieden die Trainer der teilnehmenden
Mannschaften ein großes Turnier mit acht Mannschaften zu spielen.

Im ersten Spiel trafen wir auf den HSV Neuwied II und wollten dort direkt die ersten drei Punkte mitnehmen. Wir dominierten das Spielgeschehen, kamen aber nur zu wenigen guten Tormöglichkeiten. Nach einer Schönen Ecke von Hendrik stand Gennaro genau richtig und köpfte den Ball sehenswert zum 1:0 ein. Das war auch gleichzeitig der Entstand in der ersten 12-minütigen Partie.

Anschließend trafen wir auf unsere D2 und waren gespannt was die Partie zu bieten hatte. Einige Duelle auf Augenhöhe gab es in dem ein oder anderen Trainingsspiel nämlich schon. Nach den ersten Minuten gab es wieder einen Eckball für uns. Hendrik spielte den Ball wieder gut vor das Tor und dort stand dieses Mal Robin genau richtig und köpfte zum 1:0 ein. Danach gab es auch zwei Möglichkeiten für die D2, die wir allerdings noch in letzter Sekunde vereiteln konnten. Nach einem Fehlpass im Aufbauspiel der D2 lief Tim alleine aufs Tor zu und schob zum 2:0 ein. Kurz darauf erhöhte Robin nach einem schönen Spielzug auf 3:0. Kurz vor Schluss konnten die Jungs der D2 eine Flanke nicht richtig klären und der Ball landete unglücklich im eigenen Tor (4:0).

Im dritten Spiel des Turniers trafen wir auf den HSV Neuwied I. Bereits nach wenigen Sekunden hätten wir durch Gennaro in Führung gehen können, doch der Torwart konnte seinen Schuss parieren. Anschließend gab es gute Möglichkeiten für beide Mannschaften und es war eine Partie auf Augenhöhe. Ein schöner Abschluss von Robin landete leider nur am Pfosten und so stand es am Ende 0:0.

Danach trafen wir auf unsere Nachbarn aus Neustadt. Mit guten Spielzügen kamen wir immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor, aber leider fehlte es uns etwas an der Präzision in den Abschlüssen. Hinten ließen wir nichts zu und unser gut mitspielender Keeper Jason hatte wenig zu tun. Aber nach 12 Minuten hieß es auch hier 0:0.

Direkt im nächsten Spiel traf man auf die Favoriten aus Koblenz. Von Anfang an wurden die Jungs aus Koblenz ihrer Favoritenrolle gerecht und drängten uns tief in unsere Hälfte. Wir waren hellwach und verteidigten einen Angriff nach dem anderen. So stand es nach 10 Minuten noch 0:0. Doch eine kleine Unaufmerksamkeit reichte der Mannschaft aus Koblenz um das 0:1 zu erzielen. Trotz einer guten kämpferischen Leistung mussten wir uns am Ende verdient geschlagen geben.

Anschließend trafen wir auf die Mannschaft aus Vettelschoß. In dieser Partie hatten wir wieder deutlich mehr Spielanteile und kamen durch gute Passstafetten einige Male gefährlich vor das gegnerische Tor. Unser Dani war in diesem Spiel leider etwas vom Pech verfolgt und konnte die im Strafraum quergelegten Bälle nicht im Tor unterbringen. So musste dann erneut eine Standartsituation helfen. Eckball Hendrik, Kopfball Gennaro und das 1:0 für uns. Somit haben wir auch dieses Spiel für uns entschieden.

Im letzten Spiel traf man dann auf die Jungs vom Bonner SC. Mit der gleichen Punktzahl und dem gleichen Torverhältnis von 6:1 Toren, wollten wir in diesem Spiel mit einem Sieg den dritten Platz sichern. In einer ausgeglichenen Partie gab es Torchancen auf beiden Seiten. Doch keine dieser Möglichkeiten fand den Weg ins Tor. So stand es am Ende 0:0. Durch die gleiche Punktzahl und die gleiche Tordifferenz musste also durch ein Elfmeterschießen der Gewinner des 3. Platzes ermittelt werden.

Der erste Strafstoß von Hendrik war etwas zu genau und knallte an die Latte und von dort auf die Torlinie, kein Tor. Den anschließenden Elfer vom Bonner SC konnte Jason stark parieren und es stand weiterhin 0:0. Gennaro war als nächstes an der Reihe, doch sein Schuss flog über das Tor. Bonn verwandelten den nächsten Ball zum 0:1. Mit etwas Glück konnte der Torwart den nächsten Strafstoß von Tim nicht abwehren und es stand 1:1. Der nächste Schuss der Gäste landete ebenfalls an der Latte und so war wieder alles möglich. Luca verwandelte seinen Ball sicher in der Ecke und wir führten mit 2:1. Auch die Gegner konnten den nächsten Ball verwandeln und gleichen aus (2:2). Der letzte Elfmeter von Erik war leider etwas zu ungenau platziert und so konnte der Torwart diesen Ball halten. Der letzte Schütze aus Bonn konnte den Ball souverän im Tor unterbringen und somit sicherte Bonn sich den 3. Platz in diesem Turnier.

Auch wenn die Enttäuschung im ersten Moment groß war, hat die Mannschaft ein tolles Turnier gespielt und können sich erhobenen Hauptes aus der letzten D-Jugend Saison verabschieden. Denn auch wenn es nicht für den Pokal und Platz drei gereicht hat, sorgte der Gewinn des Trikotsatzes bei den Jungs für ein bisschen Aufmunterung.

Es war ein tolles Turnier mit einigen spannenden Spielen, schönem Fußball, vielen Toren und super Mannschaften.





Torschuetzen: 2x Gennaro, 2x Robin, 1x Tim



Aufstellung: Jason, Christopher, Erik, Luca, Julian, Robin, Tim, Dani, Hendrik, Gennaro, Erion





Bildergalerie

28.06.2022 14:33:15
Chiara Eckloff
395