TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
19.02.2019 - JSG Maischeid gg. TUS C1-JSG-Jugend 1:2 (1:1)
Erstellt am 20.02.2019 10:24:09 - Reads: [0238] - [Karl Meidl]

Erfolgreicher Start mit neuem Trainerteam

Spielbericht: JSG Maischeid – JSG Asbach/Buchholz 1:2 (1:1)

Seit Anfang Februar wird die C I-Jugend von dem ehemaligen Trainerteam der A-Jugend, die in der Winterpause abgemeldet wurde, gecoacht. Die Mannschaft spielt in der Bezirksliga, belegt derzeit Platz 8 und ist damit nur drei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt.

Nach 2,5 Wochen Vorbereitung durch Lauf- und Spinning-Einheiten stand am Dienstagabend das erste Testspiel auf dem Programm. Dazu fuhr man nach Großmaischeid, um sich gegen die dortige C-Jugend, die in der Kreis-
Leistungsklasse spielt, zu messen. Leider waren die Voraussetzungen nicht die besten, denn durch diverse Ausfälle (Krankheiten, Verletzungen, u.a. auch noch beim Aufwärmen) standen dem neuen Trainerteam schließlich nur elf Spieler zur Verfügung.

Bereits in der dritten Spielminute konnte der Gastgeber einen Ballverlust an der Mittellinie ausnutzen und durch einen schönen Schuss aus 18 Metern ins linke obere Eck in Führung gehen. Begünstigt wurde das Tor auch durch eine unzureichende Rückwärtsbewegung der gesamten Mannschaft nach dem Ballverlust.

Dennoch ließ sich die Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen und konnte sich nach und nach ein Chancenplus erarbeiten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff eroberte Luca den Ball am rechten Sechzehnereck und über zwei Stationen kam der Ball zu Nico, der ihn dann im Netz unterbrachte.

Nachdem in der Halbzeitpause die insbesondere in der Defensivarbeit liegenden Negativpunkte angesprochen wurden, zeigten die Kombinierten aus Asbach und Buchholz deutlich, dass sie die bessere Mannschaft waren. Insbesondere die linke Seite marschierte immer wieder nach vorne. Dennoch - in der 55. Minute hielt Noah mit einer guten Parade den Ausgleich fest.

Belohnt wurde die sehr gute zweite Halbzeit in der 66. Minute erneut durch Nino, der sich zuerst durch mehrere Gegenspieler durchwühlte und anschließend, nicht schön aber effektiv, mit der Picke den Ball ins lange Eck beförderte. Im Anschluss an eine Flanke von Fabrizijo kam Luca zu einer Kopfballchance, zielte aber leider zu hoch.

Fazit vom JSG-Trainer Sebastian Bockshecker: „Spiel gewonnen und viel Gutes gezeigt! Dennoch wartet in den nächsten Wochen noch genug Arbeit auf uns!“







Spielszene

1550654649-1.jpg
Nachbericht-Uebersicht (C1-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht