TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
03.09.2019 - TUS B1-JSG-Jugend gg. JSG Ahrbach 3:1 (1:0)
Erstellt am 04.09.2019 15:42:53 - Reads: [0181] - [Daniel Schulte]

Zweiter Sieg durch Kämpferherz

Spielbericht:

Am Dienstag, den 3.9. hatten wir zum Nachholspiel, die Jungs aus Ahrbach zu Gast. Nach einem sehr
konzentrierten Aufwärmen hatten wir in der ersten Spielminute schon die erste Ecke herausgespielt.
Diese wurde scharf vors Tor gebracht, konnte aber von einem Abwehrspieler geklärt werden. Den
abgeblockten Ball nahm Lukas Ditscheid direkt aus 35 Metern und der Ball flog an Freund und Feind
vorbei ins Tor (2.).

Nach dem Tor kam aber der Gegner immer besser ins Spiel. Waren wir in Ballbesitz, wurden wir schnell
hektisch und bekamen dadurch keine Ruhe in unser Spiel. Das lag aber auch daran das der Gegner uns
wirklich 80 Minuten lang anlief und uns zu Fehlern zwang. Dennoch kamen wir durch Konter immer
mal wieder vors Tor, aber die besten Chance vergab Kevin Hönighausen.

In der Pause sprachen wir an, das wir versuchen wollten das Spiel zu beruhigen und notfalls auch mal
hintenrum spielen wollten. Phasenweise gelang es uns, aber nach einer direkt verwandelten Ecke stand
es plötzlich 1:1 ( .).
Quasi im Gegenzug konnten wir den alten Abstand wieder herstellen, als Jan Kowalski über rechts bis
auf die Grundlinie geht, und den Ball auf den zweiten Pfosten spielt, wo David Keune das 2:1 erzielen
konnte ( .).

Danach ging das Zittern los. Ahrbach schnürrte uns am eigenen 16er komplett ein und kam zu eingen
Torchancen, das wir es nicht schafften uns richtig zu befreien. Aber heute warf sich jeder Spieler auf
dem Platz in die Zweikämpfe und in die Schüsse. So konnte Ahrbach keinen Treffer mehr erzielen, und
wir konnten kurz vor Ende noch einen Konter fahren. Wieder Jan Kowalski über rechts der den Ball
scharf vors Tor brachte, der dann von einem Gegner, vor dem einschussbereitem Manuel Buda, ins
eigene Tor befördert wurde ( .).
Dies war auch gleichzeitig der Endstand des Spiels und die Jungs fielen alle total platt und abgekampft auf den Platz.
O-Ton von Kapitän Manuel Buda: " Das war das intensivste Spiel was ich in den letzten Jahren gespielt
habe".

Auf dieses Spiel können wir stolz sein. Jeder einzelne hat heute alles gegeben um dieses Spiel zu
gewinnen.

Torschuetzen:

Lukas Ditscheid (2.)
David Keune ( .)
Eigentor ( .)

Aufstellung:

Felix Schulz - Lukas Ditscheid, Daniel Silbernagel, Arne Funk, Tim Eulenbach (Kevin Hönighausen) - Luis Schäfer (Luca Becker), Max Strüder, Tobias Konrady, Manuel Buda, David Keune (Timo van den Borg) -
Jan Kowalski

Besondere Vorkommnisse:
Nachbericht-Uebersicht (B1-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht