TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

06.05.2024 - SG St. Katharinen - Vettelschoß gg. TUS Alte-Herren 1:2 (0:0)
Sieg auch in St. Katharinen (Freundschaftsspiel)
Spielbericht:
Die AH des TuS Asbach setzten in St. Katharinen gegen die hoch gehandelte SG St.
Katharinen – Vettelschoß das nächste Ausrufezeichen!

Nach dem 5:0 in Flammersfeld folgte nun ein knappes 2:1 bei der im Vorfeld als
Favorit gehandelten SG.

Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit zwei gut organisierte Mannschaften, die
bei defensiv nicht viel zuließen. So ging es folgerichtig torlos in die Pause.

Im zweiten Abschnitt bot sich zunächst ein ähnliches Bild, keine der Mannschaften
konnte sich zunächst einen Feldvorteil erarbeiten.

Ab Mitte der zweiten Halbzeit erhöhten die Hausherren dann allmählich den Druck.
Die Asbacher AH schien langsam müde zu werden und kam kaum noch aus der
eigenen Defensive.

Doch in die Druckphase der SG setzten die Asbacher einen wunderbaren Konter. Oli
Fischer erlief einen langen Ball auf der rechten Asbacher Angriffsseite. Da niemand
mitgelaufen war, nahm Fischer das Tempo raus und den Kopf hoch. Im Mittelfeld
zündete der eingewechselte David Buslei den Turbo und Fischer spielte einen
herrlichen Diagonalball in den Lauf von Buslei. Völlig ohne Not, es waren noch
mehrere Verteidiger am Asbach Angreifer dran, eilte der Vettelschoßer Schlussmann
aus seinem Kasten. Der wieselflinke Buslei war eher am Ball und vollendete überlegt
aus ca. 25m zum 1:0 für die Gäste.

Die Heimelf schüttelte sich kurz, blieb aber weiter die spielbestimmende Mannschaft.
Und kam kurz vor dem Abpfiff zum verdienten Ausgleich. Einen langen Ball konnte die
Asbacher Hintermannschaft nicht klären, Vettelschoß holte sich den 2. Ball in
Asbacher Strafraumnähe. Asbachs Defensive war unsortiert uns so konnte der
Stürmer der SG freistehend im Asbacher Strafraum zum 1:1 einschieben.

Und die Hausherren wollten mehr, drängten nach dem Ausgleich auf den Heimsieg.
Doch abermals konnten die Asbacher entscheidend kontern. Jannik Fuchs trieb den
Ball nach vorne und legte herrlich quer auf den mitgelaufenen Asbacher Spielertrainer
Oli Fischer. Der blieb cool und vollendete zum 2:1 für die Gäste. Die vielen
mitgereisten, oft als kritisches Klatschpublikum verunglimpften, Gästefans jubelten
ausgelassen im Gästeblock!

Kurz drauf war Schluss! Der TuS siegt in St. Katharinen und holt im 2. Spiel den 2.
Sieg!

Torschuetzen:
0:1 (58.) Buslei
1:1 (66.)
1:2 (70.) Fischer

Aufstellung:
Radermacher, Kirschbaum, Kehlenbach, von Schönebeck, Bisch, Komor, J. Fuchs,
Fischer, K. Fuchs, Böhm, Buslei, Tarim, Nowak

Besondere Vorkommnisse:
25.05.2024 19:26:55
Patrick Bisch
222