TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

15.09.2013 - TUS Alte-Herren gg. Kletterwald 0:0 (0:0)
Gelungene AH Tour in den Kletterwald in Hennef (Freundschaftsspiel)
Am gestrigen Samstag war es soweit.
Endlich ging es nach Hennef in Kletterwald.

Doch das Wetter war ganz anders, wie es sich das Orga Team Lothar Kick und Achim Antoni
gedacht hatten. Es regnete pausenlos.
Trotzdem folgte jeder AHler seiner Anmeldung und erschien pünktlich zum Treffpunkt am
Marktplatz.
Busreisen Zimmermann war pünktlich. So konnte die Tour dann planmässig mit 24 Mann
gestartet werden.

In Hennef an der Sportschule angekommen, regnete es noch immer.
Doch beim Aufstieg zum Kletterwald (einige Treppenstufen) kam jeder auf Temperatur, der Regen
wurde plötzlich nebensächlich. Da fast Alle erstmalig im Kletterwald waren, stieg die
Begeisterung, als man das Geschehen endlich sah.

Unsere Gurte legten wir unter Anleitung einer Trainerin an, was auch notwendig war. Vermutlich
wären wir alleine da nicht rein gekommen.
Nach einer ganz kleinen Schnupperrunde unter Beobachtung, konnte dann jeder frei seine
Stationen wählen.
Bei der großen Gruppe musste man sich zwar aufteilen, doch man sah sich ständig in den
Bäumen wieder.
Es wurde häufig gelacht, jedem lief der Schweiß runter und der Regen war jedem ganz egal.

Doch vier von 24 war es zu langweilig.
Sie wollten mehr Aktion und trauten sich auf die Runde "Himalaya".
Am Himalaya musste man ein ca. 10m hohes Knotenseil hoch. Schlimmer und kraftraubender
wurde es aber erst oben. Dieses Seil konnten nicht alle bezwingen, bzw. versuchten es nicht.
Achim Antoni, Andreas Buchholz, Phil Hartung und Marcel Konrad hatten es gepackt und machten
im Anschluss ein "Himalaya Club" auf.
Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, wurde der Club im Lauf des Abends noch ein paar Mal
erwähnt, man kann sogar sagen öfters ;-)

Nach drei Stunden Kletterwald, ging es dann zur Sportschule zum Duschen.
Trotz der Teilnahme von Andreas Schulte, gab es keine Verletzungen. Alle Knie e haben gehalten.

Die Wartezeit auf den Bus, konnten wir in der Kneipe in der Sportschule, mit zwei Weizen
überbrücken, bevor wir dann zum Landsknecht nach Uckerath zum Essen fuhren.
Für den gemütlichen Ausklang, besuchten wir noch den Keller.

Dank der Organisation von Lothar Kick und Achim Antoni ein gelungener AH Ausflug.
Die Mannschaft sagt DANKE.

Anbei noch paar Handyfotos, wegen den Lichtverhältnissen leider nicht so gut.

Gruß Marcy


Dabei waren gemäß Foto
stehend von links:
Lothar Schumacher, Ewald Winter, Michael Kraft, Markus Walgenbach, René Konrad, dahinter
Jürgen Schäfer, ganz hinten Achim Antoni, leicht zusehen das Köpfchen von Alexander Halm,
hinten Wolfgang Buchholz, wieder vor Thomas Becker, Uwe Hermann, weit hinten Bernd Mohr,
Köpfchen Markus Dahl, Lothar Kick, Peter Germscheid, Robert Winter, Andreas Schulte, Josef
Höhner
hockend von links:
Marcel Konrad, Sven Bornheim, Wolfgang Germscheid, Phil Hartung, Roland Sitta, Andreas
Buchholz







Bildergalerie

15.09.2013 18:39:05
Marcel Konrad
2329