TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

03.12.2022 - TUS A1-JSG-Jugend gg. JFV Wolfstein 4:2 (2:2)
Glücklicher Heimsieg! (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:
Die JSG Asbach hat ihr letztes Spiel vor der Winterpause mit 4:2 gegen den JFV Wolfstein gewonnen. Das Spiel wurde zuvor zwei Mal auf Wunsch der Gäste verlegt, konnte dann am Samstag bei guten äußeren Bedingungen gespielt werden.

Den Gästen gelang dabei in der Anfangsphase der bessere Start. Sie kombinierten gefällig und zeigten sofort, dass sie etwas Zählbares mitnehmen wollten. Jedoch hatte Asbach die erste hundertprozentige Chance und hätte nach Vorarbeit von Bennet Lorenz durch Tobias Konrady in Führung gehen müssen.

Kurz darauf erzielte Bennet Lorenz den Führungstreffer, als er vom ansonsten starken gegnerischen Torwart angeschossen wurde und der Ball ins Netz trudelte. Danach erhöhte Luca Becker nach einer schönen Kombination auf 2:0.

In der Defensive offenbarten die Gastgeber jedoch Schwächen: Nachdem die heimische JSG mehrfach nicht gut und konsequent verteidigten, erzielten die Gäste verdientermaßen zwei Treffer, sodass es mit einem 2:2 in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit bekam die JSG Asbach das Spiel nach und nach mehr unter Kontrolle. Jedoch half der Gegner beim Führungstreffer durch Luca Becker mit: eine von ihm getretene Ecke konnte am ersten Pfosten nicht verteidigt werden, sodass der Ball im Tor landete.

Den Treffer zum 4:2 erzielte Asbach nach einem Konter über Luca Becker und Tobias Konrady. Dieser scheiterte im ersten Versuch noch am Torwart, als er alleine auf ihn zulief, konnte jedoch den Nachschuss verwerten.

Im weiteren Verlauf des Spiels versuchten die Gäste noch mal alles, um das Spiel zu drehen, die Hausherren verpassten wiederum einen Konter zur Vorentscheidung zu nutzen. Alles in allem blieb es bei dem insgesamt glücklichen Sieg für die JSG Asbach.

Torschuetzen:
1:0 (17.) Bennet Lorenz
2:0 (26.) Luca Becker (Nino Fuhr)
2:1 (31.)
2:2 (42.)
3:2 (58.) Luca Becker
4:2 (66.) Tobias Konrady (Luca Becker)

Aufstellung:
Marc Winter, Fritz Bürger (89. Christian Hilger), Valera Sereda, Matti Salz, Moritz Kuhn, Luan Sfarca (53. Genrich Jochim), Nino Fuhr, Bennet Lorenz (89. Volodymyr Tokar), Tobias Konrady (86. Lukas Schütz), Finnian Keune, Luca Becker

Besondere Vorkommnisse:
Letztes Spiel der Hinrunde!
08.12.2022 17:59:28
Tristan Limbach
1726