TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

10.09.2020 - TUS A1-JSG-Jugend gg. SV Ataspor Unkel e.V. 7:0 (3:0)
Pflichtsieg in der ersten Pokalrunde (Pokalspiel)
Spielbericht:

Am Donnerstag, den 10.09.2020 traf unsere U19 in der ersten Runde des Rheinlandpokals auf den SV
Ataspor Unkel. Der klassentiefere Kontrahent bat aufgrund von Platzfehlern in Unkel um den Tausch des
Heimrechts nach zuvor angefragter Verlegung des Spiels um zwei Wochen. Nach schneller Einigung
wurde das Flutlichtspiel also in Asbach auf heimischem Terrain ausgetragen.

Unsere U19 wechselte im Vergleich zum vorherigen Spiel auf drei Positionen wodurch Louis Hoen, David
Keune und Justin Eichas in die Startelf rückten, was sie sich durch gute Trainingsleistung in den
vorherigen Trainingseinheiten erarbeiteten.

Das Spiel begann allerdings mit vielen Stockfehlern und kleinen Ungenauigkeiten im eigenen Aufbauspiel, sodass Coach Johannes Noppeney von der Seitenlinie schnell etwas lauter und fordernder agierte und
sich die Gäste durch schnelle Konter verhäuft hinter die letzte Kette der JSG schlichen.

Allen voran Louis Hoen brachte enormes Tempo ins Spiel, wodurch die JSG nach 19 Minuten verdient
durch Moritz Kohr in Führung ging. Die Heimelf war auch weiterhin das spielbestimmende Team, ohne
dabei wirklich durch vollendete Toraktionen zu überzeugen. Oft scheiterte es an dem „letzten Ball“ eine gute Kombination nicht mit einem Tor krönen zu können. Mit einem Doppelschlag von Louis Hoen (44.
und 45.) ging es dann allerdings mit 3:0 in die Halbzeit.

Aus dieser kamen die Asbacher mit deutlich mehr Aggressivität und Lautstärke heraus. So erzielte Dominik Salz in der 49. Minute durch viel Willenskraft nach einem Freistoß das 4:0 und knapp 10 Minuten später erhöhte Louis Hoen mit seinem dritten Treffer auf 5:0 und schnürte den Sack vermeintlich zu.

Nur vier Minuten später vollendete der gerade eingewechselte Jan Haferbecker nach herausragender Vorarbeit von Moritz Kohr den schönsten Angriff des Abends und der ebenfalls eingewechselte Jan Kowalski stellte in Spielminute 85 den 7:0 Entstand her. Die U19 der JSG Asbach - Buchholz steht somit in der zweiten Runde des Rheinlandpokals.

Stimmen zum Spiel: Johannes Noppeney (Trainer): „Ich bin froh, dass wir heute souverän
weitergekommen sind. Letztendlich war das nicht unsere beste Leistung, aber wir stehen in der nächsten Runde. Das zählt zunächst. Im nächsten Meisterschaftsspiel am Samstag müssen wir aber deutlich
konzentrierter, effizienter und disziplinierter spielen, um die Leistung abzurufen, die wir abrufen können und sehen wollen."


Torschuetzen: Moritz Kohr (19.), Louis Hoen (44./45./58.), Dominik Salz (49.), Jan Haferbecker
(62.), Jan Kowalski (85.)

Aufstellung: Jeremy Dahlhausen - Leon Rottscheid, Dominik Salz, Luca Buchholz, Luis Schäfer -
Max Strüder (65. Jan Kowalski), Can Büyüktosun (81. Jannis Kepler), Justin Eichas - Louis Hoen, David Keune (58. Jan Haferbecker), Moritz Kohr (65. Manuel Buda)

Nächstes Spiel: Samstag, 12.09.20 17:00 Uhr: JSG Asbach Buchholz U19 - JSG
Laubachtal/Rengsdorf U19 (Meisterschaft)
13.09.2020 13:18:19
Philipp Germscheid
106