TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
09.11.2019 - SV Marienrachdorf gg. TUS A1-JSG-Jugend 0:21 (0:9)
Erstellt am 10.11.2019 10:07:14 - Reads: [0122] - [Karl Meidl]

A-Jugend im Torrausch: 21 Treffer!

Spielbericht: SV Marienrachdorf U20 (9er) - A-Jugend 0:21 (0:9)

Am gestrigen Samstag ging es für unsere A-Jugend zum Tabellenschlusslicht nach Marienrachdorf. Wenn der Tabellen- erste auf den Tabellenletzten trifft sollten die Rollen normalerweise klar verteilt sein, doch auch bei diesem Spiel war von den Trainern Marc Odink und Maximilian Sprau zunächst Vorsicht geboten, denn kein Gegner, auch das Schlusslicht, ist zu unterschätzen.

Doch gleich von der ersten Minute an konnte man sehen, dass man dem Gegner klar überlegen war. Schon nach vier gespielten Minuten musste der gegnerische Torwart das erste Mal hinter sich greifen. Darauf folgte fünf Minuten später das zweite Tor für unsere A-Jugend. Schnell war allen klar, es ging heute nur um eins, nämlich um die Höhe des Sieges für die JSG Asbach/Buchholz. Jeden Abstoß des Gegners konnte man bereits 30 Meter vor dem gegnerischen Tor abfan- gen, um danach sofort einen Angriff zu starten. Somit klingelte es fast im 5-Minutentakt und zur Halbzeit stand es sage und schreibe 9:0.

Trotz des hohen Ergebnisses wurde man in der Kabine noch einmal motiviert, mehr zu tun und die Angriffe besser, kreativer und effektiver auszuspielen. Stichwort kreativ, die Mannschaft überlegte sich zusammen mit den Trainern einen kleinen Trick, womit die Marienrachendorfer sicherlich nicht rechneten. Gleich nach Anpfiff zur 2. Halbzeit schoss man, nach dem ersten Abspiel vom Mittelpunkt aus, direkt aufs Tor ab und wie es der Fußballgott so wollte, segelte der Ball aus über 50 Metern links oben ins Tor. In weiterem Verlauf der zweiten Halbzeit spielte die Mannschaft sich in einen Torrausch, womit es dann am Ende 21:0 für unsere JSG stand. Jedes einzelne Tor zu beschreiben würde den Rahmen des Berichtes sprengen. Am Ende allerdings noch einmal Kompliment an den Gegner, der sich 90 Minuten lang immer fair verhalten hat und egal wie hoch der Spielstand auch war, immer ein Lächeln auf den Lippen hatte.

Am kommenden Samstag wird es dann wieder ernst für unsere A Jugend, denn dann heißt es Erster gegen Zweiten zuhause in Asbach. Interessant: Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen und noch ohne Punktverlust! (Bericht von Niklas Hardt)

Tore: 8x Louis Hoen, 4x Jan Haferbecker, 3x Fabian Eckloff, 2x Niklas Hardt ,1x Dominik Salz, 1x Luca Buchholz, 1x Jeremy Dahlhausen (FE), 1x Fabian Weißenfels

Aufstellung: Jeremy Dahlhausen, Dominik Salz, Luca Buchholz, Fabian Eckloff, Louis Hoen (Fabian Weißenfels), Niklas Hardt, Jannis Keppler (Philipp Stelzer), Jan Haferbecker, Justin Eichas

Nächstes Spiel: A-Jugend - JSG Herdorf (Samstag 16.11, 17.00 Uhr)
Nachbericht-Uebersicht (A1-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht