TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
01.12.2018 - JK Horressen gg. TUS A1-JSG-Jugend 0:2 (0:0)
Erstellt am 02.12.2018 16:12:54 - Reads: [0075] - [Karl Meidl]

A-Jugend: Sieg im vorletzten Meisterschaftsspiel

Spielbericht: JK Horressen - A-Jugend 0:2 (0:0)

Die Ausgangslage vor dem vorletzten Meisterschaftsspiel bei der JK Horressen war klar. Um sicher Platz 4 zu erreichen, reicht für uns ein Punkt; mit einem Sieg ist man sogar Dritter und kann im letzten Spiel durch einen weiteren Sieg auf Platz 2 springen. Für Horressen dagegen ging es, mit einem Sieg Tabellenführer zu werden und die Herbstmeisterschaft zu feiern.

Vor einer guten Zuschauerkulisse entwickelte sich eine sehr gute Partie von beiden Seiten. Unsere wieder durch B- Jugend Spieler aufgefüllte Mannschaft zeigte offensiv gute Aktionen und konnte immer wieder Nadelstiche setzen. In der Defensive wurde hingegen das Glück aufs äußerste strapaziert. Das Glück aber war wirklich auf unserer Seite und wir überstanden den ein oder anderen Tiefschlaf und Patzer unbeschadet. Leider konnten wir aus unseren Chancen keinen Torerfolg erzielen.

In Halbzeit zwei steigerte sich jeder Spieler noch einmal. Es wurde gekämpft, jeder lief für jeden und auch die Stimmung in der Mannschaft war richtig gut. Der Gegner hingegen schlug die Bälle nur noch hinten raus und hoffte darauf, dass ihr 20-Tore-Stürmer irgendwas draus macht. Nicht bei unserer Abwehr, die in der zweiten Halbzeit bombensicher stand. Einen Tiefschlaf in der JK-Abwehr konnten wir dann ausnutzen, indem Can nach einem Ein- wurf von der rechten Seite und einem kurzen Dribbling im 16er komplett blank stand und den Ball im langen Eck versenkte. (79.) Kurze Zeit später wurde ein Schuss des eingewechselten Luis Hoen abgefälscht und landete im Tor zum 2:0 (82.).

Fazit: Wieder ein klasse Spiel der Mannschaft und der eingesetzten B-Jugendlichen! Danke, dass Ihr uns die gesamte Saison so gut unterstützt habt!
Jetzt gilt es, im letzten Spiel zuhause gegen Rheinbreitbach den Sieg zu vergolden. Mit einem weiteren Dreier sichert man sich zur Winterpause Platz 2, mit nur einem Punkt weniger als Platz 1, was unter den Umständen, die uns diese Saison begleiten, eine überragende Leistung bedeutet!

Bericht von Sebastian Bockshecker

Aufstellung: Benedikt Buda, Carlos Schäfer, Justin Eichas, Dominik Salz, Philipp Gödtner, Niklas Hardt, Can Büyüktosun, Andreas Wertenbroich, Marc Nachtigal, NN, Tim Armann, Louis Hoen

Nächstes Spiel: A-Jugend – SV Rheinbreitbach (Samstag, 08.12., 16 Uhr)
Nachbericht-Uebersicht (A1-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht