TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

27.11.2022 - TUS 2-Mannschaft gg. TuS Rodenbach 6:0 (2:0)
Mit Superserie in die Winterpause (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach II – TuS Rodenbach 6:0 (2:0)

Mit einer Superserie geht die TuS-Reserve in die Winterpause: 22 Spiele hintereinander ungeschlagen (2 Freundschaftsspiele, 4 Pokalspiele und 16 Meisterschaftsspiele) und allein in der vergangenen „englischen“ Woche 19:1 Tore! Schade, dass jetzt die Winterpause ansteht. Auf der anderen Seite musste das Bonner Trainer-Duo Ferro/Schmiedl in den letzten Wochen stets improvisieren, da immer wieder Spieler ausfielen. Auf jeden Fall freuen sich die TuS-Fans auf die Fortsetzung der Rückrunde.

Beim Torreigen halfen die unterlegenen Rodenbacher zunächst mit. Eine Flanke von Moritz Kohr zu Yusuf Yildirim in den Strafraum fälschte ein Gästespieler ins eigene Netz ab (10.). Nach einem Doppelpass zwischen Moritz Kohr und Can Büyüktosun kam der Ball zu Yusuf Yildirim, der 10 Meter vor dem Tor den gegnerischen Keeper tunneln konnte (26.).

Im zweiten Abschnitt gelang dann Moritz Kohr ein lupenreiner Hat-trick (59., 86., 87.), jeweils auf Vorarbeit von Can und zweimal Dominik Salz. Bewundernswert, dass die Asbacher trotz der Führung in den Schlussminuten nicht mit ihren Toreschießen nachließen. Den Schlusspunkt setzte dann Niklas „Hardy“ Hardt auf Zuspiel von Luis Schäfer (90.).

TuS-Trainer „Basti“ Ferro: „Der Sieg geht auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. Der Gegner hat sich von Beginn an aufs Verteidigen beschränkt, um nicht total unter die Räder zu kommen. Nachdem uns diese Superserie gelang, gehen wir in die wohlverdiente Winterpause. Dennoch freuen wir uns auf die Fortsetzung der Rückrunde mit diesen Jungs, auf die Piwi und ich richtig stolz sind.“

„Andy" Buslei, sportlicher Leiter beim TuS: „Wir dürfen das gesamte Team der Zweiten nach einer hervorragenden Jahreshälfte in die Winterpause verabschieden. Vielen Dank an alle, die das Team tatkräftig unterstützt haben. Dabei beziehe ich mich auf den Verkauf bei unseren Heimspielen wie auch auf das lautstarke Anfeuern bei allen Spielen. Der TuS ist stolz auf diese Truppe.“

Tore: 1:0 (10.) ET, 2:0 (26.) Yusuf Yildirim, 3:0 (59.) Moritz Kohr, 4:0 (86.) Moritz Kohr, 5:0 (87.) Moritz Kohr), 6:0 (90.) Niklas Hardt

Aufstellung: Klaus Selbach, Jannis Keppler, Tobi Keppler (64. Niklas Hardt), Nicky Jeske, Moritz Kohr, Can Büyüktosun, Louis Hoen (8. Lino Majer, 76. Dominik Salz), Justin Eichas, Yusuf Yildirim (85. Luis Schäfer), Fabian Luther (63. Andi Klama), Tim Brauer

Winterpause

Nächstes Spiel: SV Rheinbreitbach II – TuS Asbach II (Sonntag, 12.02., 14.30 Uhr)
















TUS-Torschützen

Yusuf Yildirim 1
Moritz Kohr 3
Niklas Hardt 1
28.11.2022 11:43:04
Karl Meidl
202