TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

29.05.2022 - SV Roßbach II gg. TUS 2-Mannschaft 0:10 (0:5)
Kantersieg der TuS-Reserve (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SV Roßbach II – TuS Asbach II 0:10 (0:5)

Unter der Woche wurde der TuS darüber informiert, dass unter gewissen Abstiegs-Konstellationen der 3.Platz zu einem Relegationsspiel reichen könnte. Diese Nachricht war für die TuS-Reserve Ansporn genug, einen Dreier einzufahren. Und so begann sie mit einem Blitzstart, denn bereits bald nach Anpfiff konnte Moritz Kohr auf Vorlage von Can Büyüktosun den SVR-Torwart überwinden (4.). Dann dauerte es aber fast eine halbe Stunde, bis die Asbacher wieder jubeln konnten – aber dann sogar im „Minuten-Takt“: 0:2 (26.) durch Niklas Salz auf Steilpass von Moritz Kohr, 0:3 (31.) durch Moritz Kohr nach Zuspiel von Can, 0:4 (34.) durch Can nach einem sehenswerten Diagonalpass von Louis Hoen und 0:5 (37.) durch Louis Hoen, der einen Abpraller nach einem Eckball ins Eck aus 18 Metern setzt.

In Anbetracht des klaren Vorsprungs legte die Mannschaft eine viertelstündige Verschnaufpause ein, ehe sie wieder Lust am Toreschießen fand: 0:6 (63.) durch Kohr nach Vorlage des gerade eingewechselten Tobi Keppler, 0:7 (69.) durch Can, der aus gut und gerne 25 Metern dem SVR-Keeper keine Chance ließ, 0:8 (71.)durch Kohr, der eine Flanke von Niklas Hart per Seitfallzieher ins Netz setzte und 0:9 (81.) durch Can, der von der linken Seite mit rechts den Ball ins kurze Toreck beförderte. Und in der Schlussminute wurde das Ergebnis zweistellig, wobei die Gastgeber ein wenig mithalfen. Eigentlich war die Aktion von Tobi Keppler bereits negativ abgeschlossen, doch Jannis reagierte schneller als alle Anderen und zog aus 3 Metern trocken ab.

Co-Trainer Sven Ewens nach diesem grandiosen Sieg: „Eigentlich brauchten Tobi und ich die Mannschaft heute überhaupt nicht motivieren. Wir haben nur gesagt, dass sie diese Saison trotz eines holprigen Starts und trotz einer gewissen Auswärtsschwäche noch krönen könnte. Und so legte sie wie die Feuerwehr los und überrannte den Gegner, der zum Schluss richtig demoralisiert war. Und wenn wir kommende Woche mit derselben Einstellung und hoffentlich vielen Fans im Rücken das letzte Spiel der Saison in Asbach bestreiten, haben wir es jetzt in der eigenen Hand!“

Tore: Moritz Kohr (4), Can Büyüktosun (3), Niklas Salz, Louis Hoen und Jannis Keppler

Aufstellung: Klaus Selbach, Jannis Keppler, Moritz Kohr, Nicky Jeske, Timo Sessenhausen (85. Sven Ewens), Can Büyüktosun, Louis Hoen (56. Tobi Keppler), Leon Adams (70. Andi Klama), Niklas Hardt, Niklas Salz, Justin Eichas

Nächstes Spiel:
Samstag, 04.06.: TuS Asbach II – SG Feldkirchen (15 Uhr)



TUS-Torschützen

Can Büyüktosun 3
Louis Hoen 1
Moritz Kohr 4
Niklas Salz 1
Jannis Keppler 1
30.05.2022 09:37:18
Karl Meidl
194