TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

26.09.2021 - SV Rheinbreitbach II gg. TUS 2-Mannschaft 1:2 (0:1)
TuS-Reserve: Dritter Sieg im siebten Spiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SV Rheinbreitbach II – TuS Asbach II 1:2 (0:1)

Nach dem zweiten Saisonsieg am Vorsonntag wollte die TuS-Reserve unbedingt nachlegen. Doch aus Erfahrung wusste man, die Spiele gegen die Rheinbreitbacher Zweitvertretung waren immer eng – knapp gewonnen oder knapp verloren. So sollte es auch dieses Mal sein.

Von Anfang an wollte Asbach hinten sicher stehen und nach Ballgewinnen schnell umschalten. Genau das gelang auch schon kurz nach Spielbeginn. Nach einem Ballgewinn auf der rechten Seite spielte Timo Sessenhausen einen Doppelpass mit Louis Hoen und flankte von der Grundlinie punktgenau auf Tobi Keppler, der sich im Duell mit seinem Gegenspieler durchsetzte und den Ball per Kopf unhaltbar ins linke Eck einnetzte (6.). Leider konnten danach mehrere 100%ige Torchancen nicht genutzt werden, sodass die Begegnung im weiteren Verlauf verflachte.

Natürlich nahm man sich in der Pause vor, schnell ein zweites Tor zu erzielen, damit keine Unruhe aufkommen sollte. Auch das gelang! Ein Rheinbreitbacher Eckball wurde nach der Ausführung zu einem Asbacher Konter umfunktioniert. Can Büyüktosun spielte direkt ins Zentrum auf Fabi Luther, der direkt nach rechts Außen auf Timo Sessenhausen, der dann Louis Hoen auf die Reise schickte. Dieser legte sich den Ball an seinem Gegenspieler vorbei und konnte den Ball vor der Grundlinie auf den aufgerückten Fabi Luther spielen, der im Fallen das 2:0 markierte (52.). Leider war danach wieder Flaute im Asbacher Sturm. Nach dem Anschlusstreffer (75.) wurde es noch einmal spannend, doch die TuS-Abwehr ließ nichts mehr “anbrennen“.

Fazit von TuS-Trainer Tobi Hoever: „Ein starkes Spiel über 90 Minuten! In der Offensive haben wir fußballerisch überzeugt, lediglich die Ausbeute ist zu kritisieren. Hoffentlich können wir jetzt eine kleine Serie starten.“

O-Ton eines mitgereisten Asbacher Ultras: „Seit wann spielen in der 2. Mannschaft so viele, die kicken können. Das sieht ja richtig nach Fußball aus.“

Tore: 0:1 (6.) Tobi Keppler, 0:2 (52.) Fabi Luther, 1:2 (75.)

Aufstellung: Klaus Selbach, Carlos Schäfer, Tobi Keppler (69. Lino Majer), Nicky Jeske, Timo Sessenhausen (81. Christian Hoppen), Can Büyüktosun, Louis Hoen, Justin Eichas, Fabi Luther (59. Yannik Klein), Nico Hermann, Philipp Gödtner

Nächstes Spiel: TuS Asbach II – SV Ataspor Unkel (Sonntag, 03.10., 12 Uhr)

TUS-Torschützen

Tobias Keppler 1
Fabian Luther 1
03.10.2021 15:03:57
Karl Meidl
67