TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

29.08.2021 - FV Erpel II gg. TUS 2-Mannschaft 3:2 (2:1)
Enttäuschende Niederlage im Kellerduell (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: FV Erpel II – TuS Asbach II 3:2 (2:1)

Im Kellerduell trafen zwei Mannschaften aufeinander, die bis dato noch keinen Punkt auf der Habenseite aufweisen konnten. Und lange Zeit sah es auch danach aus, dass sich beide Teams unentschieden trennen würden. Doch dann mussten die „Asbacher Fohlen“ erneut Lehrgeld bezahlen und kassierten kurz vor Schluss das entscheidende Tor.

Dabei fing die Begegnung erfreulich für den TuS an. Can Büyüktosun wurde auf der rechten Seite freigespielt, passte den Ball in den Rückraum und Niklas Hardt konnte im langen Eck einlochen (20.). Doch die Gastgeber konnten bald ausgleichen. Ein Ball in die „berühmte“ Schnittstelle der Asbach Abwehr kam zu einem FV-Spieler, der mit einem Lupfer den TuS-Keeper Fabian Weißenfels überwand (27.). Kurz vor der Pause geriet der TuS erstmals in Rückstand. Nach einem Eckball köpfte ein FV-Stürmer den Ball gegen die Latte, doch kein Abwehrspieler ging energisch dazwischen, sodass er den „zweiten“ Ball ins Netz setzen konnte (44.).

Erstaunlich, dass die junge Asbacher Mannschaft diesen Schock nach Wiederbeginn schnell wegsteckte. Behilflich war dabei natürlich der schnelle Ausgleich. Can Büyüktosun setzte seinen Gegenspieler unter Druck, sodass er den Ball verlor. Der mitgelaufene Tobias Keppler profitierte davon und konnte den FV-Torwart überwinden (46.). Und dann kam leider wieder einmal ein Blackout der Asbacher Abwehr. Nach einem Freistoß stand ein FV-Stürmer allein im 5-Meter-Raum und nickte zum 2:3 (84.).

Kommentar von TuS-Trainer Tobi Hoever: „In den ersten 25 Minuten zeigte meine Mannschaft ein ganz passables Spiel, versäumte allerdings nach dem Führungstreffer nachzulegen. Für mich unerklärlich, dass wir selbst nach dem Ausgleich den Faden verloren haben. Es war jetzt die dritte Niederlage in Folge, aber in allen drei Spielen waren wir nicht unbedingt schlechter als der jeweilige Gegner. Mir fehlen einfach die Worte!“

Tore: 0:1 (20.) Niklas Hardt, 1:1 (27.), 2:1 (44.), 2:2 (46.) Tobias Keppler, 3:2 (84.)

Aufstellung: Fabian Weißenfels, Justin Eichas, Jannis Keppler, Carlos Schäfer, Nicky Jeske, Timo Sessenhausen (86. Andi Klama), Can Büyüktosun, Niklas Hardt (70. Christian Hoppen), Philipp Gödtner (46. Jannik Fuchs), Fabian Luther (70. Luca Buchholz), Tobias Keppler

Nächstes Spiel: TuS Asbach II – VfL Wied Niederbieber (Sonntag, 05.09., 12 Uhr)

TUS-Torschützen

Tobias Keppler 1
Niklas Hardt 1
29.08.2021 19:02:11
Karl Meidl
126