TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

22.08.2021 - TUS 2-Mannschaft gg. TuS Rodenbach 2:3 (0:0)
TuS-Trainer mit Frust nach dem Spiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach II – TuS Rodenbach 2:3 (0:0)

Erneut ging die TuS-Reserve zwar mit einer knappen, aber bitteren Niederlage vom Platz. Eigentlich war die Mannschaft nach dem verkorksten Saisonstart am vergangenen Sonntag auf Wiedergutmachung aus. Kämpferisch und spielerisch war es auch gar nicht schlecht, wie sich die Mannschaft präsentierte. Aber trotz Dominanz ging es torlos in die Pause, da sich die junge Asbacher Mannschaft (Durchschnitt: 22 Jahre) nicht gegen die routinierte Rodenbacher Abwehr (Durchschnitt: 28 Jahre) durchsetzen konnte.

Aufatmen bei den Asbacher Zuschauern als die TuS-Reserve direkt nach Wiederbeginn in Führung ging (46.). Nach einem Angriff über die rechte Seite setzte Louis Hoen geschickt Niklas Salz in Szene, der keine Mühe zum Einlochen hatte. Doch der Torjubel war noch nicht richtig verklungen, als den Gästen der Ausgleich (48.) gelang. Davon ließ sich die junge Asbacher Mannschaft (neun Spieler im Alter von 19 und 20 Jahren!) nicht beindrucken und konnte durch Niklas Salz nach einem Ballgewinn im Mittelfeld durch Can Büyüktosun erneut vorlegen (52.).

Doch dann entschieden zwei Situationen das Spiel zuungunsten von Asbach. Zum einen wurde die Mannschaft durch eine gelb-rote Karte dezimiert (58.), zum anderen wurde das Spiel für ca. 30 Minuten wegen starken Regens unterbrochen (60.). Danach lief nichts mehr beim TuS zusammen, der sich noch zwei Treffer einfing (67., 75.) und als Verlierer vom Platz ging.

Ein richtig enttäuschter TuS-Trainer Tobi Hoever: „Das Spiel wurde heute durch eine einzige dumme Aktion verloren und brachte meine Mannschaft um den Ertrag ihrer Arbeit. Einem Großteil meiner Mannschaft fehlt es einfach an Cleverness und so werden wir noch öfters Lehrgeld bezahlen müssen.“

Tore: 1:0 (46.) Niklas Salz, 1:1 (48.), 2:1 (52.) Niklas Salz, 2:2 (67.), 2:3 (75.)

BV: Gelb-Rot für TuS (58.), 30minütige Unterbrechung wegen starken Regen (60.)

Aufstellung: Laurin Klein (76. Andreas Klama), Justin Eichas, Jannis Keppler, Carlos Schäfer (65. Tobias Keppler), Nicky Jeske, Can Büyüktosun, Louis Hoen, Niklas Hardt (73. Philipp Gödtner), Niklas Salz, Timo Sessenhausen (65. Luca Buchholz), Fabian Luther

Nächstes Spiel: FV Erpel II – TuS Asbach II (Sonntag, 29.08., 12 Uhr)

TUS-Torschützen

Niklas Salz 2
22.08.2021 19:13:37
Karl Meidl
161