TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

15.08.2021 - SG St.Katharinen/Vettelschoß II gg. TUS 2-Mannschaft 4:2 (1:1)
Fünf Minuten fehlten zum Punktgewinn (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SG St. Katharinen/Vettelschoß II – TuS Asbach II 4:2 (1:1)

Mit 20minütiger Verspätung startete die TuS Reserve in die neue Saison, da der Schiedsrichter zu spät eintraf. Obwohl die Asbacher Mannschaft nicht an ihre guten Leistungen in der Vorbereitung anknüpfte, ging sie kurz vor der Pause in Führung. Jannis Keppler konnte einen scharf geschossenen Eckball von Nicky Jeske über die Linie drücken (43.). Doch die Freude währte nicht lange, denn den Gastgebern gelang noch vor dem Pausenpfiff der Ausgleich (45). Ein langer Ball aus dem Mittelfeld wurde von der TuS-Abwehr unterschätzt und ein SG-Stürmer konnte den Ball über den TuS-Keeper ins Netz lupfen.

Im zweiten Abschnitt gingen die Hausherren nach einem Freistoß und einem Missverständnis in der TuS-Abwehr erstmals in Front (56.). Doch durch einen Strafstoß konnte die TuS-Reserve kurz darauf ausgleichen (58.). Tobias Keppler wurde im Strafraum gefoult und verwandelte selber sehr sicher vom Punkt aus. Die Hoffnung auf einen Punktgewinn schien aufzugehen. Doch in den letzten fünf Minuten schlug es leider noch zweimal im TuS-Tor ein. Zunächst wurde ein Freistoß per Kopf (85.) und schließlich direkt (90.) verwandelt, sodass die Asbacher Mannschaft mit leeren Händen den Platz verließ.

Kommentar von TuS-Trainer Tobi Hoever: „Leider haben wir heute jegliche Ideen in der Offensive vermissen lassen. Sinnbildlich dafür fielen beide Asbacher Treffer nach Standards (Eckball bzw. Elfmeter). Und in der Abwehr haben wir alle Gegentore nach Freistößen erhalten. Da müssen wir im Training ganz deutlich unsere Akzente setzen. Wir hatten zwar die bessere Spielanlage, doch man muss sie auch umsetzen können. Mit Reden alleine geht es nicht! Ich hoffe, es war ein Warnschuss zur rechten Zeit.“

Asbacher Tore: Jannis (43.) und Tobias Keppler (58.)

Aufstellung:
Laurin Klein, Justin Eichas, Jannis Keppler, Philipp Gödtner (76. Maxi Sprau), Nicky Jeske, Can Büyüktosun, Louis Hoen (85. Lino Majer), Tobias Keppler (80. Yannick Paffhausen), Niklas Salz, Fabian Luther, Dan Zimmermann (66. Carlos Schäfer)

Nächstes Spiel:
TuS Asbach II – TuS Rodenbach (Sonntag, 22.08., 12 Uhr)





TUS-Torschützen

Jannis Keppler 1
Tobias Keppler 1
16.08.2021 12:28:27
Karl Meidl
182