TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
24.08.2018 - TUS 2-Mannschaft gg. SG VettelschoßSt.Katharinen II 1:2 (1:0)
Erstellt am 26.08.2018 14:51:40 - Reads: [0151] - [Karl Meidl]

TuS-Reserve enttäuscht zuhause

Spielbericht: TuS Asbach II – SG Vettelschoß II 1:2 (1:0)

Am Freitagabend stand das nächste Derby für die zweite Mannschaft an. Die Asbacher Zweite war nach dem hart um- kämpften Unentschieden bei der SG Neustadt II nach wie vor ungeschlagen, während die Gäste jeweils einen Sieg und eine Niederlage zu verbuchen hatten. Kevin Fuchs, einer der beiden Asbacher Spielertrainer, ging daher optimistisch in die Begegnung. Obwohl der Mannschaft etliche Spieler wegen Urlaub bzw. wegen Verletzung nicht zur Verfügung stan- den, liefen doch 14 Spieler auf, darunter einige aus dem Kader der spielfreien Ersten und erstmals der Jugend-Torwart Benedikt Buda.

Mit dieser eigentlich gut bestückten, aber nicht eingespielten Mannschaft beherrschte der TuS von Beginn das Spiel- geschehen und ging verdient auch bald nach einer schönen Ballstafette in Führung. Niklas Salz eroberte sich den Ball, passte ihn zu Maik Römer, der ihn die Spitze zu Lino Majer spielte, der ihn wiederum querlegte zu Thomas Wertenbroich und schon stand es 1:0 (7.). Eigentlich hätte man jetzt einen Motivationsschub der Mannschaft erwartetet. Dies war aber nicht so! „Asbach stellte leider das Fußball spielen ein“, so Kevin Fuchs, und die Gäste wurden immer stärker.

Der Ausgleich lag daher in der Luft. Es dauerte aber immerhin bis zehn Minuten nach der Pause, bis dieser nach einem langen Freistoß fiel (55.). War dies ein Wachrüttler für die Mannschaft? Erneut Fehlanzeige! Und nach einer Standard- situation gelang den Gästen sogar in der Schlussphase das 2:1 (79.). Asbach warf zwar dann alles nach vorne, doch selbst eine gelb-rote Karte für die Gäste (89.) konnte die Heimniederlage nicht verhindern. Dazu ein enttäuschter Spielertrainer Kevin Fuchs, der sich zum Schluss selber noch einsetzte: „Wir konnten einfach unsere fußballerische Dominanz nicht auf den Rasen bringen!“

Tore: 1:0 (7.) Thomas Wertenbroich, 1:1 (55.), 1:2 (79.)

BV: GR (89.) Vettelschoß

Aufstellung: Benedikt Buda, Leon Adams (21. Jannik Fuchs), Matthias Bisch, Jeron Blesgen, Niki Jeske (89. Marius Strüder), Maik Römer, Thomas Wertenbroich, Niklas Salz, Fabian Luther, Lino Majer, Dan Zimmermann (84. Kevin Fuchs)

Nächstes Spiel: SV Rengsdorf II – TuS Asbach II (Sonntag, 02.09, 12 Uhr)
Nachbericht-Uebersicht (2-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht