TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
21.07.2018 - TUS 2-Mannschaft gg. SV Buchholz 05 2:1 (1:0)
Erstellt am 24.07.2018 05:56:04 - Reads: [0152] - [Robert Winter]

Amtspokalsieger 2018

Spielbericht:
Am Samstag, den 21.07.2018 um 17 Uhr stand das Finale der Reservemannschaften im diesjährigen
Verbandsgemeindepokal in Fernthal an. Nachdem sich zuvor Neustadt im Elfmeterschießen gegen
Windhagen den dritten Platz der zweiten Mannschaften gesichert hatte, standen sich nun der TuS
Asbach und die SV Buchholz im Finale gegenüber.
Bei sommerlichen Temperaturen und unter der Leitung eines ehemaligen Asbacher Trainers (Marc
Odink) entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. So entstand der Asbacher Führungstreffer aus einer
Standardsituation. Fabian Luther hob den Ball über die Abwehr in den Lauf von Christian Hoppen, der
vom Buchholzer Abwehrspieler, der wesentlich kräftiger war, weggecheckt wurde. Den fälligen Freistoß
von der Strafraumkante hob Niki Jeske aus dem Stand über die Mauer ins aus seiner Sicht linke obere
Eck. Der zweite sehenswerte Treffer von Niki in diesem Turnier! Dies war auch gleichzeitig der
Pausenstand.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel, aber man konnte zum Glück relativ schnell die
Führung ausbauen. Nach einem Ballgewinn von Christian Hoppen in der gegnerischen Hälfte schaltete
Thommy Wertenbroich am schnellsten und ließ sich die Chance zum 2:0 nicht nehmen.
Danach wurde der zweifache Vorlagengeber ausgetauscht, der nach dem Check in der ersten Halbzeit
nicht mehr ganz rund lief. Kevin Fuchs nahm also einen Stürmer runter und brachte mit Marcel Anhalt
eine erfahrene Kraft fürs defensive Mittelfeldzentrum. Die Asbacher wollten sich den Amtspokal jetzt
nicht mehr nehmen lassen.
Diese Systemumstellung brachte aber nicht die erhoffte Sicherheit und auch durch schwindende Kräfte
verlor man so ein wenig den Faden. Buchholz zeigte eine tadellose Einstellung und kam gegen Ende
der Begegnung nochmal. Bei einem Lattentreffer hatte Asbach noch Glück, jedoch erzielte Yannick
Schwichtenberg kurz vor Schluss noch den Anschlusstreffer. Mehr ließ Asbach aber nicht mehr zu und
so sicherte man sich den Amtspokalsieg der zweiten Mannschaften im Wohnzimmer des Nachbarns,
dem der TuS für die tolle Ausrichtung dankt!

Kommentar der beiden Spielertrainer Kevin Fuchs und Maxi Ditscheid nach dem Spiel:
Wir danken Tim Brauer, Thommy Wertenbroich und Maxi Sprau von der ersten Mannschaft, die uns
sehr geholfen haben, sodass dann doch drei Leute auf der Bank Platz nehmen konnten. Wir mussten
im Gegensatz zum Donnerstag einige personelle Umstellungen vornehmen, da einige unserer Spieler
verhindert waren und so stellte sich die Mannschaft quasi von alleine auf. Dies hat man dem Spiel
unserer Mannschaft auch heute angesehen, aber das ist im Endeffekt eher zweitrangig. Wir haben 2:1
gewonnen und uns damit den Amtspokal gesichert! Für diesen Zeitpunkt der Vorbereitung ein
überragendes Ergebnis! Jetzt haben wir nächstes Wochenende das Pokalspiel in Feldkirchen und hier
schauen wir, was möglich ist. Ich sehe dieses Spiel ebenfalls noch als Vorbereitung an und die
Personaldecke sieht hierfür auch schon wesentlich besser aus!

Torschuetzen:
1:0 Niki Jeske, 2:0 Thommy Wertenbroich, 2:1 Yannick Schwichtenberg

Aufstellung:
Maxi Ditscheid – Dan Zimmermann, Kai Ewens, Maxi Sprau, Fabian Luther, Tim Brauer, Niki Jeske,
Manuel Hardt (65. Christopher Kraft), Lino Majer (80. Kevin Fuchs), Christian Hoppen (60. Marcel
Anhalt), Thomas Wertenbroich

Besondere Vorkommnisse:
Nachbericht-Uebersicht (2-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht