TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

04.09.2022 - TUS 1-Mannschaft gg. SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach 3:0 (2:0)
Gelungener Start ins Mammutprogramm (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach – SV Türkiyemspor Ransbach-Baumbach 3:0 (2:0)

Durch die Verlegungen der ersten Spieltage hat der TuS im September ein Mammutprogramm vor sich: Sechs Spiele innerhalb von 21 Tagen! Doch der Start gelang beeindruckend gegen die bis dato noch ungeschlagenen Gäste.

Nach Anpfiff ließ Asbach erst einmal den Ball ruhig in den eigenen Reihen laufen, doch erste Angriff war direkt erfolgreich. Marco Huhn setzte sich auf der rechten Seite durch und spielte den Ball in den Strafraum, wo Arif Özmen ihn aus 10 Metern mit einem flachen Schuss im SV-Tor versenkte (4.). Danach spielte nur noch der TuS und hatte durch Marco Huhn zwei weitere gute Chancen. Die erste Torgelegenheit der Gäste konnte die TuS-Abwehr anfangen und konterte durch Nils Amelong, dessen Flanke Jan Haferbecker vom langen Pfosten in die Mitte köpfte und von Marco Huhn ebenfalls per Kopf versenkt wurde (13.). Langsam wurden die Gäste aber stärker, erzielten einen Lattentreffer und forderten wenig später vehement einen Elfer, der aber nicht gegeben wurde.

Nach Wiederanpfiff gaben sich die Gäste noch lange nicht geschlagen und Asbach musste ein paar Schrecksekunden überstehen, zumal der TuS durch eine Verletzung von Arif Özmen ein paar Minuten in Unterzahl agierte. Doch das 3:0 (66.) brachte wieder Ruhe in die Asbacher Reihen. Kilian Limbach erlief sich einen langen Ball und legte ihn quer, sodass Jan Haferbecker ihn locker einschieben konnte. Den verdienten Ehrentreffer der Gäste verhinderte Ingo Bruns, als er einen frei aufs Asbacher Tor laufenden Gästespieler im letzten Moment noch am Torschuss hindern konnte.

Kommentar von TuS-Trainer Simone Floris: „Es war ein hochverdiente Sieg. Was uns am Dienstag in Rheinbreitbach an Durchschlagskraft gefehlt hat, hatten wir heute. Bis auf die ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte hatten wir das Spiel im Griff.“

Tore: 1:0 (4.) Arif Özmen, 2:0 (13.) Marco Huhn, 3:0 (66.) Jan Haferbecker

Aufstellung: Waldemar Komor, Ingo Bruns, Nils Amelong, Jan Haferbecker, Fabian Eckloff, Lukas Ditscheid, Arif Özmen (56. Tobias Konrady), Marco Huhn (64. Paul Berner), Nico Hermann, Kilian Limbach, Thomas Jungbluth

PS: Dank an Christian Hardt für den Liveticker!

Nächste Spiele:
Mittwoch, 07.09.: TuS Asbach – SG Pudetrbach (19.30 Uhr)
Sonntag, 11.09.: TuS Niederahr – TuS Asbach (15 Uhr)

TUS-Torschützen

Arif Oezmen 1
Marco Huhn 1
Jan Haferbecker 1
04.09.2022 17:48:08
Karl Meidl
190