TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

07.11.2004 - TUS 1-Mannschaft gg. SSV HEIMBACH-WEIS 4:2 (3:1)
Schwer erkämpfter Sieg nach Superstart (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TUS ASBACH I - SSV HEIMBACH-WEIS

Gegen den Aufstiegsaspiranten legte Asbach los „wie die Feuerwehr“ und führte bereits nach 10 Minuten durch Tore von Andy Geuss (7.) und Christoph Vollmert (9.) mit 2:0. Dann kam durch Überheblichkeit ein Bruch ins Asbacher Spiel und Heimbach-Weis konnte jeweils den Anschlusstreffer erzielen (28., 60.). Asbach machte es aber an diesem Nachmittag seinen zahlreichen Fans sehr spannend und konnte durch Christoph Vollmert (45.) und Andre Plahs (90.) jeweils vor Ende einer Halbzeit wieder einen Treffer vorlegen. Kommentar von Trainer Joachim Weißenfels: „Es war ein schwer erkämpfter Sieg!“
Auch die 1.Mannschaft ist damit inoffizieller "Herbstmeister" geworden.
Herlichen Glückwunsch an die Mannschaft, Trainer "Mini" Weißenfels und seine beiden Betreuer Klaus Luther und Wolfgang Bürling!

Torschuetzen:
1:0 (07.) Andy Geuss
2:0 (09.) Christoph Vollmert
2:1 (28.)
3:1 (45.) Christoph Vollmert
3:2 (60.)
4:2 (90.) Andre Plahs

Aufstellung:
Pascal Solscheid, Bayram Meta (70. Heiko Engels), Patrick Noisten, Andy Geuss, Thorsten Hess, Manni Brosewski, Lothar Kick, Frank Roth, Pascal Konrad (61. Andre Plahs), Sascha Gey, Christoph Vollmert (78.Rene Konrad)




Bildergalerie

07.11.2004 16:46:52
Karl Meidl
1714