TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

15.09.2004 - TUS 1-Mannschaft gg. DJK Neustadt/Fernthal 3:0 (2:0)
Arbeitssieg im Lokalderby (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:

Der TUS Asbach behaelt auch im 6. Spiel dieser Saison eine weisse Weste und siegt mit 3:0 gg. den Lokalrivalen aus Neustadt/Fernthal.

Bereits in der Anfangsphase erzielte A. Plahs einen Treffer, der jedoch aufgrund einer angeblichen Abseits-Stellung nicht gegeben wurde. Asbachs Goalgetter Christoph Vollmert konnte jedoch in der 11. Minute zum verdienten 1:0 einkoepfen.

Die Gaeste aus Neustadt/Fernthal zeigten Kampfgeist und hatten in der 16. Minute ihre beste Chance mit einem Latten-Knaller nach einem Freistoss.

Der TUS wirkte in der 1. Halbzeit nicht ganz so souveraen wie gewohnt. Spielfuehrer Lothar Kick gelang trotzdem in der 38. Minute der Treffer zum 2:0 Pausenstand.

Nach dem Wechsel begann der TUS wesentlich druckvoller und kam in der 51. Minute zu einer grossen Torchance, die jedoch vom Gaestekeeper pariert wurde. Asbach gab weiter Gas und in der 57. Minute verfehlte Christoph Vollmert mit einem 18m-Schuss nur knapp den Winkel.

Die Gaeste wehrten sich tapfer, aber auch ihnen war wohl klar, dass heute in Asbach nichts zu holen war. In der 71. Minute vergaben S. Nowak und C. Vollmert eine weitere Asbacher Grosschance.
2 Minuten spaeter konnte S. Gey per Foulelfmeter die Fuehrung auf 3:0 ausbauen.

Es folgten weitere Grosschancen fuer den TUS und in der 82. Minute ein erneutes Abseits-Tor.

Mit dem 3:0 kann der TUS sicherlich zufrieden sein. Die Gaeste spielten besser als es ihr Tabellenstand zeigt, allerdings waren sie vorne mehr als harmlos. Am Sonntag steht das naechste Lokalderby gg. die DJK St. Katharinen an. Hier ist eine deutliche Leistungssteigerung notwendig, wenn man auch das 7. Spiel in Folge gewinnen will.

Trainer Joachim Weissenfels:

Wir haben schlecht gespielt, aber 3:0 gewonnen. Neustadt konnte nicht und wir wollten wohl nicht.


Torschuetzen:
1:0 (11.) C. Vollmert
2:0 (38.) L. Kick
3:0 (73.) S. Gey (Elfmeter)

Aufstellung:
P. Solscheid, S. Gey, L. Kick, B. Meta (75. S. Kroell), P. Noiesten, A. Geuss, T. Hess, C. Vollmert, P. Konrad, A. Plahs (70. M. Browsewski), S. Nowak (82. B. Prenku)

Besondere Vorkommnisse:
keine

Bildergalerie

16.09.2004 00:13:17
Eric Herber
852