TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

29.08.2004 - SG SELTERS gg. TUS 1-Mannschaft 2:5 (2:1)
Aufholjagd im zweiten Abschnitt (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SG SELTERS - TUS ASBACH 2:5 (2:1)

Asbach begann sehr stark: Führungstor (3.) durch Christoph Vollmert, Pfostenschuss durch Jupp Röser (17.), nicht gegebener Elfmeter (19.). Diese Überlegenheit führte allerdings zu Nachlässigkeiten und baute den Gegner auf. Die Halbzeit-Führung der Gastgeber war daher nicht einmal unverdient. Nach einer heftigen „Gardinenpredigt“ durch Trainer Weißenfels ging ein Ruck durch die Mannschaft. Die Asbacher Aufholjagd wurde allerdings auch durch einen TW-Fehler begünstigt, der einen Rückpass
aufnahm. Christoph Vollmert nutzte den indirekten Freistoß zum Ausgleich (50.). Die weiteren Treffer: Freistoß von Pascal Konrad (63.), erneut Christoph Vollmert auf Vorarbeit von Jupp Röser (70.) und TW-Heber mit seinem ersten Ballkontakt durch Andre Plahs (79.).

Torschuetzen:
0:1 (03.) Christoph Vollmert
1:1 (20.)
2:1 (42.)
2:2 (50.) Christoph Vollmert
2:3 (63.) Pascal konrad
2:4 (70.) Christoph Vollmert
2:5 (79.) Andre Plahs

Aufstellung:
Pascal Solscheid, Sebastian Kröll, Patrick Noisten, Lothar Kick, Sascha Stenzel, Frank Roth (82. Phil Hartung), Stephan Nowak (78. Behar Prenku), Pascal Konrad, Jupp Röser (76. Andre Plahs), Manni Brosewski, Christoph Vollmert

Besondere Vorkommnisse:
Bei Asbach fehlten: Andy Geuss und Thorsten (beide Urlaub), Sascha Gey (zum letzten Mal gesperrt) und Bayram Meta (verletzt)



Bildergalerie

29.08.2004 16:58:49
Karl Meidl
812