TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
27.07.2018 - SG Lautzert Oberdreis gg. TUS 1-Mannschaft 1:4 (0:2)
Erstellt am 28.07.2018 12:23:50 - Reads: [0187] - [Dirk Gras]

TuS I schlägt Bezirksligaaufsteiger

Spielbericht:
Auf dem guten Rasenplatz beim diesjährigen Meister der Kreisliga A Ww Sieg gelang der 1. Msch ein klarer 4:1 Erfolg. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel in dem man bereits nach 5 min durch Marco Huhn den ersten Treffer erzielen konnte, aber er wurde in allerletzter Sekunde noch gestoppt. Kurz darauf hatte er 2x aus halblinker Position die Gelegenheit zur Führung, aber beide Male reagierte der Torhüter stark. Es gelang, den Gegner vom eigenen Tor wegzuhalten und im Pressing immer wieder den Ball zu erobern. Nachdem der Goalie von Lautzert noch 3x herausragende Paraden zeigte, hatte er dann bei einem "Strahl" aus 27m von Legende Marian Wilsberg keine Chance und dieser erzielte die Führung. Kurz darauf setzte man Florian Krautscheid in Szene, dieser ließ Abwehrspieler sowie Torwart stehen und schob den Ball ins Netz. Mit dieser Führung ging es in die Halbzeit.

Aus dieser heraus versuchte man gleich wieder den Druck auf das gegnerische Gehäuse zu erzeugen. Dies gelang zunächst auch ganz ordentlich jedoch konnten Kilian Limbach sowie Marco Huhn und Ulli Sessenhausen die Chancen zunächst nicht nutzen. Bei einem Stellungsfehler wurde dann eine Flanke nicht unterbunden und die Heimmannschaft verkürzte auf 1:2. Doch unsere Mannschaft setzte nach und nach diagonalem Pass von Sebastian Brathuhn auf Florian Krautscheid hob letzterer den Ball über den Torwart in die Maschen. Nachdem weitere gute Gelegenheiten durch Sebastian Brathuhn, Thomas Wertenbroich, Kilian Limbach und Marco Huhn nicht den Weg ins Tor fanden setzte Ulli Sessenhausen dann den Schlusspunkt, indem der nach starkem Solo den Ball überlegt in die lange Ecke schob.

Fazit :
Aus meiner Sicht als Trainer war dies wieder durch die richtige Einstellung, Eigenmotivation und gutes taktisches Verhalten eine sehr gute Leistung meiner Mannschaft. Sicherlich gibt es noch das ein oder andere was wir verbessern müssen um noch effizienter den Gegner zu bespielen. Doch hier sind alle auf dem richtigen Weg. Die Stimmung in der Mannschaft, an der alle hervorragend mitarbeiten ist top. Dies merkt man in den Spielen, denn die Jungs treten als Mannschaft geschlossen füreinander ein. So kann es weiter gehen.

Torschuetzen:
Marian Wilsberg, 2x Florian Krautscheid, Ulli Sessenhausen

Aufstellung:
Waldemar Komor, Tim Brauer, Martin Krämer, Nils Amelong, Maxi Sprau, Maik Römer, Felix Zumhoff, Marian Wilsberg, Kilian Limbach, Patrick Kozauer, Ulli Sessenhausen, Marco Huhn, Thomas Wertenbroich, Florian Krautscheid, Jeron Blesgen

Besondere Vorkommnisse:
Nachbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht