TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
18.07.2018 - TUS 1-Mannschaft - Turnier SV Windhagen (1.Platz)
Erstellt am 18.07.2018 14:21:13 - Reads: [0198] - [Karl Meidl]

Gute Leistung beim Amtspokal

Spielbericht: TuS Asbach I - SV Windhagen I 1:3 (1:3)

Gegen den nun doch in der Rheinlandliga verbleibenden SV Windhagen konnte Asbach erstaunlich lange und gut gegenhalten, was der Gegner auf dessen Homepage auch bestätigt. Laufbereitschaft, taktisches Verhalten und gutes Positionsspiel machten es dem SV Windhagen schwer, zu klaren Torgelegenheiten zu kommen. Erst ein technischer Fehler bei der Ballannahme brachte für Windhagen die erste richtige Gelegenheit, die dann auch sofort genutzt wurde. Das gleiche Missgeschick unterlief kurz darauf auch dem SVW und dieses Mal nutzte Thomas Wertenbroich den Fehler zum Ausgleich aus. Im weiteren Verlauf war die Partie offen. Erst ein Eckball, der durch Windhagen auf den ersten Pfosten gezogen und von dort verlängert wurde, brachte dann die erneute Führung. Der dritte Treffer resultierte aus einer Abseitsstellung heraus, die aber der ansonsten gute Schiedsrichter nicht erkannte. Bis zur Pause hatte Asbach noch gute Chancen zum Anschlusstreffer, doch Kilian Limbach, Marian Wilsberg und auch Marco Huhn konnten den Ball nicht im SV-Gehäuse unterbringen.

Im zweiten Abschnitt konnte Asbach weiterhin die Partie zunächst offen gestalten, wobei es Torchancen auf beiden Seiten gab. Die Schüsse der Windhagener waren zu ungenau oder „stand-by“-Keeper Waldemar Komor war zur
Stelle. Auf Asbacher Seite hatten Sebastian Brathuhn, Florian Krautscheid und Nils Amelong nach tollen Spielzügen ihre Chancen, doch es fehlte zuletzt die entscheidende Konzentration. Im weiteren Verlauf forderte die Intensität des Spiels dann doch ihren Tribut. Zuletzt konnte man kaum noch den Ball sauber in den eigenen Reihen halten. Aber immerhin schaffte es der TuS, einen weiteren Gegentreffer hinzunehmen.

Fazit von TuS-Trainer Dirk Gras:„Für den Zeitpunkt der Vorbereitung hat meine Mannschaft eine starke Partie geboten und lange Zeit sehr gut mitgehalten. Die ersten beiden Tore kann man sicherlich verhindern, passieren aber leider nun einmal. In jedem Fall war ich mit der Einstellung, dem taktischen Laufverhalten und vor allem mit dem Positionsspiel sehr zufrieden. Darauf lässt sich aufbauen, um hier das notwendige Rüstzeug für die Saison zu erhalten.“

Aufstellung: Waldemar Komor, Nico Hermann, Martin Krämer, Nils Amelong (75. Leon Adams), Tim Brauer (60. Maxi Sprau), Marian Wilsberg, Kilian Limbach, Patrick Kozauer, Ulli Sessenhausen (46. Sebastian Brathuhn), Marco Huhn (75. Jeron Blesgen), Thomas Wertenbroich (46. Florian Krautscheid)

Tore Windhagen: Endrit Baftija, Stephan Krist, Adrian Glos

Das zweite Spiel endete mit einem 4:1-Sieg der SG DJK Neustadt über den SV Buchholz.

Die nächsten Spiele:
Samstag, 21.07.: TuS Asbach – SV Buchholz (Fernthal, 15 Uhr)
Freitag, 27.07.: Spvgg Lautzert – TuS Asbach (19.30 Uhr)
Samstag, 04.08.: VfL Oberbieber – TuS Asbach (2.Pokalrunde, 15.30 Uhr)


Nachbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht