TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
15.04.2018 14:30 - SV Roßbach/Verscheid gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 13.04.2018 12:37:31 - Reads: [0147] - [Karl Meidl]

TuS wäre mit erneutem Unentschieden zufrieden

Vorschau: SV Roßbach/Verscheid – TuS Asbach

Durch den 4:1 Auswärtssieg am Mittwochabend im Lokalderby bei der SG Niederbreitbach/Waldbreitbach zog der SV Roßbach in der Tabelle am TuS vorbei. Die Rückrunde im alten Jahr startete der SVR zwar mit drei Niederlagen, doch im neuen Jahr ging er zweimal als Sieger vom Platz. Damit schlüpft der SVR am Sonntag auch in die Favori- tenrolle, zumal der TuS wohl auf einige Stammkräfte verzichten muss. Zwei Tage vor dem Spiel hat TuS-Trainer Dirk Gras daher noch keine detaillierte Kaderplanung. Zum Glück spielt die TuS-Reserve bereits am heutigen Freitag- abend, sodass er auf deren Spieler zurückgreifen kann.

Die Rhein-Zeitung überschreibt die KLA-Vorschau mit „Kann Roßbach noch um den Titel spielen?“. Konkret schreibt sie zu diesem Spiel: „Die Roßbacher bestreiten ihr erstes Heimspiel im Jahr 2018. Bislang trat der ehe- malige Oberligist zwei Mal auswärts an, gewann beide Spiele und erzielte jeweils vier Tore. Die Asbacher haben 2018 vier Begegnungen bestritten und sind sowohl noch sieglos als auch noch ungeschlagen, da sie jedes Mal die Punkte mit ihren Gegnern teilten.“

Nach den bisherigen vier Unentschieden, bei denen sich „die Mannschaft durch einfache Fehler selbst ins Hintertreffen gebracht, aber stets große Moral und Aufopferungsbereitschaft gezeigt hat“, wäre daher TuS- Trainer Dirk Gras mit einem erneuten Remis schon zufrieden. „Meine Jungs werden auch am Sonntag alles in die Waagschale werfen, um sich für die Heimspielniederlage zu revanchieren.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr auf dem Rasenplatz in Roßbach statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht