TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
21.03.2018 - FV Engers II gg. TUS C2-JSG-Jugend 2:0 (1:0)
Erstellt am 23.03.2018 18:54:28 - Reads: [0132] - [Marcel Hanke]

Keine Punkte unter der Woche

15. Spieltag Kreisklasse ⚽ FV Engers II - JSG Asbach II 2:0 (1:0)

Im zweiten Auswärtsspiel hintereinander wollten wir unseren guten Rückrundenstart eigentlich fortsetzen. Aber so richtig wollte es nicht laufen im Spiel unter der Woche. Mittwochabend ging es für uns direkt nach Schulschluss noch mal auf die Schulbank, wo der Gegner aus Engers verdient drei Punkte bei sich behielt. Schon vor dem Anpfiff sträubten sich beim Trainer die Haare, weil ein Spieler ohne Abmeldung nicht zum Treffen erschienen ist und auch ein vorbei fahren bei ihm nichts half. So musste man die eigentlich eingespielte Elf noch mal verändern und umbauen.

So manches Gedankenspiel vor dem Anpfiff musste also verworfen werden. Umso bitterer, weil man paar Stunden zuvor die Hilfe der C1 ablehnen musste, weil wir selbst auf 16 Mann im Kader kamen. So stand man also da und konnte die Position im defensiven Mittelfeld nicht eins zu eins ersetzen. Angekommen in Oberbieber musste man auch das Aufwärmen improvisieren, weil zuvor noch ein anderes Jugendspiel stattgefunden hat. All das waren sicher nicht gerade förderliche Gründe für einen guten Start ins Spiel. Auf der anderen Seite merkte man dass die Engerser dankend die Hilfe deren C1 angenommen haben und dafür Ihre Spiele außen vor gelassen haben bzw. auf die Bank gesetzt haben.

Von Beginn an war Engers besser im Spiel und konnte uns gerade im Spielaufbau extrem nervös machen. Zudem hatten wir heute große Probleme die vielen Räume auf dem großwirkenden Spielfeld zu finden und zu nutzen. Wir versuchten uns zwar in die Partie zu kämpfen konnten auch ab und an den Ball wie zuletzt gut laufen lassen, aber irgendwas fehlte an diesem Mittwochabend. Vielleicht war es der Stress durch die Schule kurz vorher oder dass man nicht das gewohnte Aufwärmen durchziehen konnte, aber irgendwie wollte keiner so richtig zu Topform finden an diesem Abend.

Nach 15 Minuten war es dann soweit, nachdem zuvor unser Keeper Linus uns mit guten Paraden im Spiel halten konnte und nur wie immer die Gegnerischen Ecken aufgrund der Körpergröße der Gegner so richtig gefährlich wurden. Dann konnte aber selbst Linus nichts gegen machen und so lagen wir verdient mit 0:1 hinten. Selbst der Pausenpfiff kam dann fünf Minuten zu früh, weil dem Schiri da wohl etwas entgangen war. Zudem gab es einen weiteren Verletzungsbedingten Ausfall, sodass man nicht nur den Schiri neu instruieren musste, sondern erneut sich was tolles und ungeplantes in der Aufstellung basteln durfte.

Aber irgendwie war auch der Trainer nicht bei 100% Tagesform und hatte mit seinen Umstellungen nicht das glückliche Händchen ganz im Gegenteil. Einwechslungen die zuletzt immer fruchteten verpufften wirkungslos. Als es nach 55 Minuten immer noch "nur" 0:1 stand versuchten wir noch mal alles um im Flutlicht doch noch irgendwie unverdient einen Punkt mit zu nehmen und lösten die Doppelsechs auf um einen zweiten Stürmer und zwei offensive Außenbahnspieler zu haben. So wirklich gefährlich wurden wir aber nicht mehr. Die Mannschaft war trotzdem stets bemüht, sodass man keinem einen Vorwurf machen konnte der Anwesend war. In der 66. Minute gab es noch das 0:2 und das Ergebnis ging damit vollkommen in Ordnung. Es war einfach einer dieser Tage wo man machen kann, was man will - aber es einfach nicht will.

Positiv hingegen war das wir zum ersten Mal fast wieder einen kompletten Kader hatten und einige die zuletzt wenig Einsatzzeit hatten, nun genügend Spielzeit bekommen haben. Nun können wir die Osterpause nutzen um neue Kräfte zu sammeln und weiter Fortschritte zu machen, damit demnächst auch mit schlechterer Tagesform Punkte eingeheimst werden können.

Torschützen: ---

Aufstellung: Linus George - Lars Wagner, Genrich Jochim, Timo van den Borg, Erik Stocksiefen - Lukas Ditscheid, Tim Eulenbach - Eren Karaman, Jan Rankenhohn, Phil Borth - Robin Buchholz

Bank: Tim Walgenbach, Alex Wielgorz, Nils Wagner, Lars Mandel

Nächstes Spiel: Samstag, 14.04.2018 - 15:15 Uhr - JSG Unterwesterwald/Niedererbach II in *Buchholz* (H)
Nachbericht-Uebersicht (C2-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht