TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
26.08.2017 - TUS C2-JSG-Jugend gg. FC Unkel 6:1 (3:0)
Erstellt am 27.08.2017 11:14:33 - Reads: [0134] - [Marcel Hanke]

Solider Saisonstart

1. Spieltag ⚽ JSG Asbach II - FC Unkel (9) 6:1 (3:0)

Eine Woche nach dem überzeugenden Spiel ging es auch in der Kreisklasse los für unsere C-II. Da der Gegner dieses Jahr enorme Probleme in der Breite Ihres Kaders haben, konnten sie mit Mühe und Not eine C-9 stellen. Das hieß auch für uns ein paar Änderungen. Zum einen spielten wir nur von 5er zu 5er und zum anderen eben nur mit 9 statt 11 Spielern. Hatten wir am Donnerstag nach dem Training mit 18 Spielern deutlich zu viel erübrigte sich das je näher es Richtung Spiel ging immer mehr. Zwei verletzte, ein Grippe erkrankter und unser Kapitän Leon der in der C-1 aushelfen durfte gingen noch von Bord, so dass wir nur noch einen zu viel hatten da wir 9 Spieler + 4 Wechsel tätigen konnten.

Durch die verletzungsbedingten Absagen hatten wir gerade in der Verteidigung minimale Schwierigkeiten, zumal auch Leon als Stabilisator im Mittelfeld nicht dabei war. Das sollte man auch im Laufe des gesamten Spiels merken und Linus im Tor musste uns durch mehrere Paraden im Spiel halten. Was aber nicht heißen soll das die dreier Abwehrreihe um Lukas und den beiden Zwillingen Lars und Nils Ihre Sache nicht gut gemacht haben. Alle drei waren auch das ein oder andere Mal zur Stelle als es drohte noch brenzliger zu werden. War einfach der Umstand der 9er Mannschaft auf fast dem gesamten 11er Feld, der so große Lücken in beiden Abwehrreihen einfach zwangsläufig zuließ.

Im Spiel nach vorne gingen wir zwar schon nach fünf Minuten durch Luis in Führung konnten das aber nicht unbedingt nutzen um weiter Gas zu geben, weil es danach einfach viel zu kompliziert und hektisch gespielt wurde. Statt des einfachen Ball wurde immer wieder die spektakuläre Lösung gesucht und leider auch oftmals nur über eine Angriffsseite, was es dem Gegner nicht unbedingt schwieriger machte unsere Spielzüge zu erahnen. Nach 15 Minuten wurde unser Spiel dann wieder zielstrebiger und genauer und prompt mit dem 2:0 durch unseren Stürmer Eren belohnt. in der 29. Minute konnte Eren noch mal nachlegen und zum Halbzeitstand 3:0 einschieben.

Alles in allem war die Halbzeit okay musste man doch aufgrund der Umstände (9er Spielfeld, kleine Tore, große Tore dahinter irritieren, viel Spielfeld zu bespielen für nur acht Spieler, eine uneingespielte Abwehr und neues System) klar differenzieren. Trotzdem galt es in der zweiten Halbzeit wieder mehr den Ball laufen zu lassen statt selber zu laufen. Auch nach vielen Wechseln kurz vor der Halbzeit lief das Spiel schön und es wurde einfach Fußball gespielt. So ging Luis in einem schönen Solo auf links durch in den Sechzehner legte quer zu Alex, der noch scheiterte aber Luis im Nachschuss zum 4:0 erhöhen konnte. Sah fast aus wie ein einstudierter Angriff, den man Donnerstag so trainiert hätte..

Nach dem schön herausgespielten Tor waren wir jedoch in den Zweikämpfen nachlässiger und hinten einmal unkonzentriert so dass der Gegner zu seinem verdienten Anschlusstreffer kam. Das wohl schönste Tor des Tages auch wenn der Trainer eigentlich gegen Sololäufe ist, schoss in der 55. Minute unser Debütant Phil der gefühlt alle 9 Spieler des Gegners austanzte und nach dem langen Sololauf direkt ausgewechselt und ins Sauerstoffzelt musste, dennoch eine schöne Aktion und aufgrund seiner vorher schon langen (auch defensiven Laufwege) eine verdiente und erarbeitete Soloaktion. Kurz vor dem Schlusspfiff erhöhte Tim noch einmal zum 6:1 Endstand, was unter dem Strich dann eine gute aber auch gut ausbaufähige Leistung über 70 Minuten darstellte.

Gute Besserung noch an Lars M. der sich leider im Spiel unglücklich verletzte (Bänder überdehnt) und jetzt ca. zwei Wochen ausfällt. Auch ein Dank an Jann G., der sich ohne Murren trotzdem auf die Bank setzte und leider aufgrund der vier Wechsel Regel nicht zum Einsatz kommen konnte. Wenn er im Training aber Gas gibt, ist ihm der Einsatz nächste Woche sicher gewiss. Das nächste Spiel ist in Feldkirchen gegen die JSG Feldkirchen am 02.09. um 15:15 Uhr.

Torschützen: Luis (2), Eren (2), Phil, Tim W.

Aufstellung: Linus - Lars W., Lukas, Nils W. - Luan, Luis, Phil, Tim W. - Eren

Bank: Lars M., Alex, Robin, Jan R, Jann G.
Nachbericht-Uebersicht (C2-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht