TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
17.03.2018 - JSG Linz gg. TUS B1-JSG-Jugend 1:1 (1:1)
Erstellt am 20.03.2018 01:08:42 - Reads: [0171] - [Nico Hermann]

Trotz erstem Auswärtspunkt große Enttäuschung

Spielbericht:

Am Samstag fuhren wir bei winterlichen Temperaturen zum Auswärtsspiel nach Linz. Nach einem
enttäuschenden Auftritt unter der Woche in Heimbach-Weis war die Mannschaft gewillt, in Linz für
Wiedergutmachung zu sorgen.

Dies gelang uns in der ersten Viertelstunde des Spiels wunderbar. Einsatz, Wille und Positionsspiel
stimmten zu 100 Prozent. Taktische Vorgaben setzten unsere Jungs ebenfalls sehr gut um. Spielerisch
zeigten wir zu Beginn des Spiels eine sehr ansehnliche Leistung. Folglich gingen wir vollkommen
verdient in der 7. Minute in Führung: Nach einer Ecke von Eddi Kuduzovic konnte Fabi Eckloff mit
einem schönen Kopfball die umjubelte Führung erzielen. In den kommenden Minuten hatten wir
Chancen, die Führung auszubauen, doch nach einem individuellen Fehler konnte der Gegner aus dem
Nichts das 1:1 erzielen (15.). Leider verfielen wir in der Folgezeit in die Muster des letzten
Auswärtsspiels in Heimbach. Unsere Jungs wirkten durch den Ausgleichstreffer sichtlich geschockt und
waren wie ausgewechselt. Obwohl wir den Rest der ersten Halbzeit in Hinsicht von Körpersprache und
Bereitschaft eine eher bescheidene Leistung zeigten, blieben wir trotzdem das zwingendere Team mit
den deutlich besseren Torchancen. Leider blieb ein zweiter Treffer aus.

In der Halbzeit nahmen wir uns vor, an die Leistung und Einstellung der ersten Viertelstunde
anzuknüpfen. Dies gelang uns mit Anpfiff der zweiten Halbzeit. Wir konnten zahlreiche Ballverluste des
Gegners erzwingen und erspielten uns durch schnelles Umschaltspiel viele, teilweise hochkarätige
Torchancen, erneut leider ohne Torerfolg. Negativer Höhepunkt der Partie war ein Platzverweis für
einen Spieler des Gegners nach einer Tätlichkeit (67.). In der Folgezeit wurde unsere drückende
Überlegenheit noch deutlicher. Es schien nur eine Frage der Zeit zu sein, bis der Führungstreffer fiel. Doch weder der am heutigen Tag stark aufspielende Fabi Eckloff, noch Jan Haferbecker, Niklas Hardt
oder Louis Hoen konnten eine der vielen Großchancen in einen Führungstreffer ummünzen. So blieb
es trotz Überzahl bei einer Punkteteilung, die sich für uns anfühlte wie eine Niederlage. Trotz allem
haben wir endlich auswärts gepunktet. Aus den letzten 3 Partien konnten wir 4 Punkte holen und
bahnen uns weiter unseren Weg aus dem unteren Drittel der Tabelle.

Torschuetzen:

0:1 Fabi Eckloff (7.)
1:1 (15.)

Aufstellung:

Jeremy Dahlhausen - Joshi Abend, Eddi Kuduzovic, Jannis Keppler, Justin Eichas - Louis Hoen, Luca
Buchholz, Fabi Eckloff (C), Niklas Hardt - Jan Haferbecker, Jan König - Simon Grothe, Carlos Schäfer,
Philipp Stelzer, Philipp Gödtner
Nachbericht-Uebersicht (B1-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht