TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
03.04.2019 - VfB Linz gg. TUS Alte-Herren 2:3 (2:2)
Erstellt am 04.04.2019 22:01:59 - Reads: [0221] - [Patrick Bisch]

TuS AH besteht auch auf dem Kaiserberg

Spielbericht:
Im 2. Saisonspiel am Mittwochabend, 03.04.2019, kamen die Alten Herren zum zweiten Sieg der Saison. Im
Kaiserbergstadion in Linz besiegte man den VfB Linz mit 3:2!

Bereits in der 5. Spielminute brachte AH-Neuzugang Nico Schiela den TuS Asbach mit 1:0 in Führung. Oli
Fischer tauchte alleine vor dem gegnerischen Torhüter auf und wollte uneigennützig quer legen auf den
offenbar überraschten Thiemo Winter. Winter konnte dennoch den Ball behaupten, legte nochmal ab auf
den mitgelaufenen Schiela, der die Kugel eiskalt im Netz unterbrachte.

Im Anschluss entwickelte sich eine ausgeglichene Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Nach einer guten Viertelstunde konnte sich der Asbacher Torhüter Waldemar Komor zum ersten Mal so richtig auszeichnen,
als er einen Fernschuß aus rund 30 Metern sehenswert über die Latte lenkte.

Kurz darauf war allerdings auch er machtlos, als nach einem Traumpass in die Schnittstelle der Asbacher Abwehr gleich zwei Stürmer des VfB durch waren. Nach Querpass musste Stürmer Mladen Cacic nur
einschieben und es stand 1:1 (18.).

Im direkten Gegenzug jubelten wiederum die Asbacher - Thiemo Winter hatte zum vermeintlichen 2:1 für
die Gäste getroffen. Allerdings hatte der souveräne Schiedsrichter eine Abseitsposition gesehen, eine
knappe aber wohl richtige Entscheidung.

Doch zwei Minuten später klingelte es erneut im Gehäuse des VfB Linz. Und dieses Mal zählte der Treffer. Oliver Fischer konnte tief in der gegnerischen Hälfte den Ball erobern, behielt die Übersicht und spielte einen klugen Pass zum Mittelfeldmotor Nico Schiela. Der blieb abermals cool vor dem Tor und erzielte
seinen 2. Treffer an diesem Abend.

Aber auch diese Führung währte nicht lange. In der 25. Minute spielte der Ex-Asbacher Raphael Bernhard
einen klasse Pass auf Timo Krumscheid, der den Ball aus ca. 11 Metern direkt verwandelte.
Mit einem leistungsgerechten 2:2 ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel kamen die Gäste aus Asbach stark aus der Kabine, jedoch wurde einige gute
Torgelegenheiten ausgelassen.

In der 45. Minute erlöste Thiemo Winter dann den TuS, als er eine scharfe, flache Hereingabe von
Erfolgscoach Lothar Kick aus kurzer Distanz über die Linie drückte.

Beinahe schlugen die Gastgeber zum 3. Mal zurück, doch der ehemalige ivorische Nationalstürmer Noel
Kipre traf mit seinem schulbuchmäßigen Kopfball in der 50. Minute nur den Pfosten des Asbacher
Gehäuses.

In der Folge verpassten es die Gäste mehrfach den Sack zuzumachen, einige Kontermöglichkeiten wurden
nicht sauber zu Ende gespielt.

Dennoch reichte es am Ende für den TuS zu einem verdienten Auswärtsersieg in einem gutklassigen und
vor allem fairen AH-Spiel.

Torschuetzen:
0:1 (05.) Nico Schiela
1:1 (18.) Mladen Cacic
1:2 (21.) Nico Schiela
2:2 (25.) Timo Krumscheid
2:3 (45,) Thiemo Winter

Aufstellung:
Komor, Scholke, Nowak, Becker, Henn, Sitta, Winter, Schiela, Buchholz, Hartung, Fischer, Kick, Geuss

Besondere Vorkommnisse:
Phil Hartung spielt im Sturm

!! Save the date: 2. Elfmeterturnier TuS Asbach AH 29.06.2019 !!
Das Anmeldeformular inkl. Turnierbestimmung steht zum Download zur Verfügung:
Zur Anmeldung das Formular ausgefüllt an asbachcup@tusasbach.de senden.
Nachbericht-Uebersicht (Alte-Herren)
NewsTicker-Uebersicht