TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
20.08.2017 - TUS 2-Mannschaft gg. TuS Rodenbach 5:2 (1:1)
Erstellt am 22.08.2017 14:33:58 - Reads: [0123] - [Karl Meidl]

Sieg nach Steigerung in Abschnitt zwei

Spielbericht: TuS Asbach II – TuS Rodenbach 5:2 (1:1)

Leider ist nach drei Tagen der Spielbericht vom Schiedsrichter noch immer nicht im Internet freigeschaltet worden. So hat TuS-Trainer Andy Buslei („Ich habe mich total auf das Spiel konzentriert“!) Kevin Fuchs gebeten („Alle Angaben ohne Gewähr“!), ein paar Informationen zum Spiel zu machen.

Die TuS-Reserve wollte unbedingt mit einem Sieg die neue Spielzeit eröffnen. Doch leider musste zunächst die vorgesehene Abwehr umgekrempelt werden, da drei Spieler kurzfristig ausfielen. Dennoch hatte Asbach die erste große Chance, doch ein TuS-Akteur traf freistehend vor dem Gästekeeper den Ball nicht richtig. Es dauerte danach einige Zeit, bis sich die nächste Gelegenheit bot. Ein Asbacher konnte im Zweikampf den Ball erobern, lief noch ein paar Schritte weiter und traf dann mittig ins gegnerische Tor. Leider brachte diese Führung keine Sicherheit ins Asbacher Spiel, denn Rodenbach wurde stärker. Nach einer Spielverlagerung von der rechten auf die linke Seite stand plötzlich ein Gäste-Stürmer frei am Strafraum und zog erfolgreich ins lange Eck zum 1:1 ab. Danach „schwamm“ die TuS-Abwehr und konnte zweimal nur durch Fouls im Strafraum einen Treffer verhindern. Obwohl beide Elfer jeweils flach in die andere Ecke geschossen wurden, konnte sie TuS-Torwart Maxi Ditscheid parieren und damit das Remis in die Pause retten. Nach Wiederbeginn ging es dann „Schlag auf Schlag“: 2:1, 2:2, 3:2, 4:2, 5:2.

Dazu TuS-Trainer Andy Buslei: „In der ersten Halbzeit konnten wir nicht verhindern, dass die Gäste immer wieder gefährlich vor unser Tor kamen. Da wurde Max zum „man oft he match“! Erst nach einer Umstellung in der Pause bekamen wir Spiel und Gäste, bei denen dann auch die Kräfte nachließen, besser in den Griff. Wichtig war, dass uns die beiden Ausgleichstreffer nicht aus der Bahn warfen.“

Aufstellung: Maxi Ditscheid, Christopher Kraft, Matthias Bisch, Jannik Fuchs, Ben Ditscheid, Felix Zumhoff, Matthias Pohl, Florian Hammelstein, Kai Ewens, Maxi Grigoleit, Marcel Anhalt, Kevin Fuchs, Christian Hoppen, Niklas Salz, Dan Zimmermann

Nächste Spiele:
Sonntag, 27.08.: SV Rheinbreitbch II – TuS Asbach II (12 Uhr)
Mittwoch, 30.08.: FC Unkel – TuS Asbach II (19.30 Uhr in Dattenberg)
Freitag, 01.09.: TuS Asbach II – SG Feldkirchen II (20.30 Uhr)
Nachbericht-Uebersicht (2-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht